King’s Big Wrap: Theo Jorgensen siegt beim € 10k PLO High Roller

Starke € 1.778.495 Preispool sind es beim € 9.700 + 300 PLO High Roller Event beim Big Wrap PLO im  King’s Resort Rozvadov geworden. Theo Jorgensen holte den Sieg und kassierte € 426.840.

Schon an Tag 1 waren es 142 Entries gewesen und die € 500.000 Preisgeldgarantie längst pulverisiert. Die Late Reg war noch am Finaltag offen und wurde auch noch genutzt. Schließlich standen 193 (122/71) Entries zu Buche und das wiederum bedeutete nach Abzug der 5 % Fee einen Preispool von € 1.778.495. Damit hat das King’s auf jeden Fall Geschichte geschrieben, denn in Europa gab es bislang kein so großes PLO Event.

Alles, was in der PLO Szene Rang und Namen hat, ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und so prominent war auch das Feld. Die Top 20 Plätze waren bezahlt, als Min-Cash gab es € 23.120. Mehr sollte es unter anderem aber auch für Harry Casagrande nicht werden, Enrico Rudelitz (12/€ 31.124) und Ali G (10/€ 35.570) verpassten den Final Table. Auch Kianator (9/€ 42.684) und Quirin Zech (8/€ 55.133) mussten gehen.

Eelis Pärssinen landete auf Rang 5 (€ 127.162), als bester Deutscher ging Christian Stratmeyer schließlich mit Rang 3 für € 192.077. Damit gab es ein dänisches Heads-up, Altmeister Theo Jorgensen behauptete sich gegen Martin Dam und kassierte € 426.840.

Das € 2.200 + 150 Main Event des Big Wrap PLO wurde gestern bereits erfolgreich gestartet, heute geht es in Tag 1B. Gespielt wird mit 100.000 Chips und 45 Minuten Levels, wobei die Late Reg noch für zwei 60 Minuten Levels an Tag 2 am Sonntag offen ist.

Die Cash Game Action war vor allem an den PLO Tischen grandios, bis € 200/400 wurde wieder gespielt, aber auch die kleinen  € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO Games wurden bedient. Alle Infos zum kompletten Angebot und alle Details findet Ihr unter kings-resort.com.

Buy-in € 9 700 +  € 300      
Entries 122      
Re-Entries 71      
Total entries 193      
Total prizepool € 1 778 495      
         
Pos. First name Last name Nationality Payout
1 Theo Joergensen Denmark € 426.840
2 Martin Granhoej Dam Denmark € 290.784
3 Ernst Christian Stratmeyer Germany € 192.077
4 Gustav Hagelin Christensen Denmark € 158.286
5 Eelis Jaakko Eino Paerssinen Finland € 127.162
6 hbkdx   Germany € 99.596
7 Aku Matti Joentausta Finland € 74.697
8 Quirin Alexander Zech Germany € 55.133
9 Kianator   Germany € 42.684
10 ALI G   Germany € 35.570
11 Stanisław Miądzel Poland € 35.570
12 Enrico Etienne Rudelitz Germany € 31.124
13 Han Yong Kuo Germany € 31.124
14 David Mezei Hungary € 28.456
15 Entropiq   Czech Republic € 28.456
16 Tomas Martim Dias Queiroz Ribeiro Portugal € 25.788
17 Krzysztof Jan Magott Poland € 25.788
18 Bence Peter Szurkos Hungary € 23.120
19 Harald Casagrande Austria € 23.120
20 Said Hossein Madani Germany € 23.120

Schedule Big Wrap:

 


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Alex
7 Tage zuvor

Nice dass Jorgensen noch spielt. Dachte der wäre auch schon in Pokerpension