King’s: Die Zahlen bei den Benelux Classics ziehen an

Der dritte Flight bei den € 220 + 30 Benelux Classics im  King’s Resort Rozvadov war der bislang stärkste und gut ein Drittel der garantierten € 300.000 (inkl. 4 x € 10.350 Main Event Tickets) ist bereits angespart.

Mit Tag 1C ging es gestern, den 2. September, an die Tische. Für das Buy-In erhielt man wieder 50.000 Chips, die Blinds wurden alle 40 Minuten erhöht und erneut galt es, 14 Levels zu überstehen. 228 Starter und weitere 69 Re-Entries kamen dabei zusammen, insgesamt steht man aktuell bei 561 Entries.

In den 14 Levels schrumpfte das Feld auf 43 Spieler, Ash holte mit 1.021.000 Chips den Tagessieg. Auch er konnte aber Erwin Wilkens, der am Mittwoch 1.117.000 eingetütet hatte, nicht in der Gesamtwertung von der Spitze verdrängen.

Heute gibt es die letzten beiden regulären Flights, um 11 und 18 Uhr geht es an die Tische. Morgen hat man noch die Chance beim Turbo Flight, ehe es dann um 16 Uhr für alle verbliebenen Spieler in Tag 2 geht. Die Entscheidung um den Sieg fällt wie immer am Montag. Als Side Event sorgt heute um 15 Uhr das€ 100 + 15 PLO (€ 8.000 GTD/15k/12′) für Abwechslung, um 22 Uhr gibt es das € 100 + 15 Night Turbo (€ 10.000 GTD/15k/15′). Die Cash Games im King’s starten ab den Blinds € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO, alle Details findet Ihr auf kings-resort.com

Entries:

  1A 1B 1C 1D 1E 1F gesamt
Entries 63 130 228       421
Re-Entries 25 46 69       140
Gesamt 88 176 297       561
left 9 25 43       77

Chip Counts:

First name Last name Nationality Chip count
Ash   Germany 1.021.000
eMKey   Slovakia 784.000
Marius Negucioiu Romania 714.000
Raf Jozef W Martens Belgium 608.000
Alexey Mishuk Israel 564.000
Yilmaz Hayta Netherlands 527.000
Mehmet Aslan Germany 526.000
Giovanni Battista Gaiulli Italy 524.000
Vladyslav Sidikhin Ukraine 508.000
Iliyan Petrov Mutafov Bulgaria 496.000
Jan Willem Kamps Netherlands 480.000
Reeves   Germany 450.000
Yitshak Zah Bahar Israel 433.000
Sebojsa Langucic   Germany 429.000
Bela Miko Hungary 410.000
Iron Be   Israel 389.000
Carlo Bernardinello Italy 389.000
Alexandre Pantelidis France 327.000
Tiago Alexandre Loureiro Rita Switzerland 323.000
Richard Jakob Borics Austria 320.000
Daniel Ber Germany 313.000
Patrick Brenner Germany 313.000
Ittai Gluska Israel 288.000
Rene Schaub Germany 279.000
Frank Irma Van Bragt Belgium 275.000
Sebastian Hans Michael Gilch Germany 271.000
Valentin Arsene Romania 248.000
Sebastian Reinartz Germany 235.000
Frantisek Kunc Czech Republic 220.000
Ronald Christiaan Gijtenbeek Netherlands 217.000
Paul Adrian Covaciu Romania 196.000
Michel Guy J Vanherk Germany 191.000
Adriano Fersini Belgium 183.000
Malik Nouri France 171.000
Janja   Croatia 170.000
Martin Ijkema Netherlands 156.000
Pirali Birinci Germany 153.000
Niv Yakov Ben Avi Israel 148.000
Christian Norbert A Cougnet Belgium 144.000
Sebastian Heinrich Germany 142.000
FILTRO   Switzerland 111.000
Huan Tien Nguyen France 107.000
Austin Jeremy M Benard Belgium 46.000

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments