King’s: Fabien Baldelli sorgt für französischen Sieg beim Monsterstack Madness

Bei der EPT National Barcelona gaben die Franzosen den Ton an und auch im King’s Rozvadov ging der größte Sieg der Woche nach Frankreich. Beim € 150 + 15 Main Event der Monsterstack Madness setzte sich Fabien Baldelli durch und kassierte € 19.271 Preisgeld.

Mit dem Turbo Flight war es in den Finaltag gegangen. 101 Teilnehmer und 18 Re-Entries erhöhten die Gesamtzahl noch auf 701 und so wurde die € 100.000 Preispool Garantie noch knapp überschritten. Nach Abzug der Tax waren € 99.892 im Pot und im Finale wurde Jagd auf die 71 bezahlten Plätze gemacht.

Mario Uwe Schäfer, der als Chipleader ins Finale gestartet war, schaffte es auch locker ins Geld, musste sich dann aber mit Rang 24 für € 659 verabschieden. Am Final Table standen die Zeichen für einen deutschsprachigen Erfolg gut, doch mit dem Ausscheiden von Rico Kaseroni auf Rang 4 waren die Hoffnungen dahin. Im Heads-up saßen sich schließlich Georgios Sefertzis und Fabien Baldelli gegenüber. Der Franzose setzte sich durch und kassierte die satte Siegesprämie.

Verschnaufpause gibt es im King’s bekanntlich keine und nach drei Tagen Daily Tournaments geht es am Donnerstag, den 30. August, schon mit Volldampf ins nächste Event. Für € 155 + 20 Buy-In sind beim Main Event des German Poker Days Festivals gleich € 200.000 Preisgeld garantiert. Wer mit dabei sein will, sollte sich schnell um sein Zimmer kümmern, denn man darf wieder mit einem entsprechenden Spieleransturm rechnen. Die Details findet Ihr unter pokerroomkings.com.

Monsterstack Madness
Main Event
Date:  August 26 Players: 565
Buy-In: € 150 Re-Entries: 136
Consumption Fee: € 15 Rebuys: 0
Prize Pool GTD € 100.000 Add-Ons: 0
Starting Stack: 100.000 Leveltime: 30/40 min
             
  Prize Pool paid € 99.892  
             
Pos. First Name Last Names Nick Name Country Payout Deal
1 Fabian Baldelli   FRA 19.271 €  
2 GEORGIOS SEFERTZIS   GRE 12.147 €  
3 CIPRIAN IONUT OPREA   ROM 8.701 €  
4 RICO KASERONI   GER 6.853 €  
5 GEORG ANDREAS BERNITZ   GER 5.384 €  
6 CHRISTOPH HAMMERLITZ   AUT 4.205 €  
7 TINA UGLJAR   HRV 3.167 €  
8 PAUL QUAK   GER 2.208 €  
9 JOSEF GULAS   CZE 1.748 €  
10     Fuzzy GER 1.448 €  
11 PETR HLAVACEK   CZE 1.448 €  
12 Ksi-Christopher Schaum   GER 1.239 €  
13 DENNIS HENN   GER 1.239 €  
14 DOMINIK DIETZ   GER 1.079 €  
15 ERIC NENGERMAN   NED 1.079 €  
16 PHILIPP NIKOLIC   AUT 959 €  
17 WOLFGANG BENNEWITZ   GER 959 €  
18 Waldemar Eckstein   GER 859 €  
19 MIROSLAV PRASIL   CZE 859 €  
20 VLADIMIR KOURIL   CZE 859 €  
21 VALENTINO ADLER   GER 759 €  
22 DANIEL GERHARD GOEBLE   GER 759 €  
23 SWIER COPINGA   NED 759 €  
24 MARIO UWE SCHAEFER   GER 659 €  
25 MARCO VITTORIO GIORDANO   GER 659 €  
26 KLAUS PETRI   GER 659 €  
27     B.Ketzer GER 659 €  
28 STEPHAN THOMAS KUEBLER   GER 579 €  
29     ERIKNITRO ITA 579 €  
30 OLAF MUENCH   GER 579 €  
31 PETER KLOSTERMANN   GER 579 €  
32 ONDREJ LON   CZE 499 €  
33 ACHIM PRINZING   GER 499 €  
34 CEDRIC STEPHANE M TITS   BEL 499 €  
35 CLAUDIA LOKAR   GER 499 €  
36 GEORGI DANGEL   GEO 499 €  
37 Olivier Emili   BEL 499 €  
38 PHILIPP NUNN   GER 499 €  
39     chilla GER 499 €  
40 KARL KEVIN ROBERT JOHANSSON   SWE 430 €  
41 STEFFEN GANGLOFF   GER 430 €  
42 JIRI         HUML   CZE 430 €  
43 CHRISTIAN ROGGA   GER 430 €  
44 MACIEJ LUKASZ KOTULA   POL 430 €  
45 Simon Mathias Heimbold   GER 430 €  
46 MANISH HARIPRASAD GOENKA   IND 430 €  
47 KURT WILHELM HELBIG MAULWURF   GER 430 €  
48 FREDERIK GENZEL   GER 430 €  
49 BARTOSZ ADAM STEFANSKI   POL 430 €  
50 ALEKSANDAR TRAJKOVSKI   MKD 430 €  
51 MICHAEL BEHN   GER 430 €  
52 STEPHAN KURT KOHLSTETTER   GER 430 €  
53 FLORIAN GEORG LUIGI SCHMOTZER   GER 430 €  
54 MILAN TOPOLY   SVK 430 €  
55 MAXIMILIAN KARL EDWIN REDOLFI   GER 430 €  
56 KAAN AYDIN   TUR 380 €  
57 THOMAS WETTENGL   GER 380 €  
58 MARIO RONGE   GER 380 €  
59 ROBERT SCHNEIDER   GER 380 €  
60 JAN SAMKO   SVK 380 €  
61 NATALIE MEMISEVIC   HRV 380 €  
62 TOMAS SVEC   CZE 380 €  
63 MANFRED JUERGEN FRANZ   GER 380 €  
64 MARIO PALLADINO   NN 380 €  
65 DANIEL DOLESIK   GER 380 €  
66 CSABA MAVASI   HUN 380 €  
67 VOLODYMYR ZGHUBA   UKR 380 €  
68 MAREK BLASKO   SVK 380 €  
69 PETER KREMPL   AUT 380 €  
70 PAVEL HAVRANEK   CZE 380 €  
71 HEINZ PETER NEUMANN   GER 380 €  

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments