King’s: Harald Tamegger gewinnt den Big Sunday

Im King’s Resort Rozvadov wurde gestern, den 21. Juni, zum € 10.000 GTD Big Sunday geladen. Den Sieg konnte sich Harald Tamegger sichern, nach einem Deal zu dritt nahm er € 3.450 Preisgeld mit.

30.000 Chips und 20 Minuten Levels waren die Konditionen beim € 100 + 15 No Limit Hold’em Turnier. Nachdem schon am ganzen Wochenende Hochbetrieb im King’s herrschte, kamen auch gestern 109 Spieler an die Tische, weitere 52 Re-Entries sorgten dafür, dass € 15.295 im Pot landeten.

Die Top 17 Plätze waren bezahlt, auf den Sieger warteten € 3.850. Ganz zu Ende wurde nicht gespielt, zu dritt einigte man sich auf einen Deal. Alexander Huss und Dimitri Baginski landeten auf den Plätzen 3 und 2, den Sieg aber holte sich der Österreicher Harald Tamegger für € 3.450.

Ab heute feiert das King’s seinen 17. Geburtstag. Am 26. Juni 2003 eröffnete das King’s und deshalb wird diese Woche mit dem € 170.000 GTD Anniversary Turnier gefeiert. € 170 beträgt das Buy-In, gespielt wird mit 40.000 Chips und zunächst 20 Minuten Levels an den ersten drei Starttagen heute, morgen und am Mittwoch. Ab Donnerstag gibt es 30 Minuten Levels. Insgesamt werden neun Flights angeboten, Tag 2 wird am Sonntag (28. Juni) gespielt, das Finale folgt am 29. Juni. Alle Infos findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.

 

  Buy-in € 100 +  € 15    
  Entries 109      
  Re-Entries 52      
  Total entries 161      
  Total prizepool € 15 295      
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Harald Tamegger Austria € 3.850 € 3.450
2 Dimitri Baginski Germany € 2.600 € 2.900
3 Alexander Friedel Huss Germany € 1.690 € 1.640
4 Jens Stumpe Germany € 1.399  
5 Shahin Neumann Germany € 1.129  
6 SM1214   Croatia € 890  
7 Thomas Marcel Lang Germany € 681  
8 Ronald Haupt Germany € 512  
9 Andrej Katreniak Slovakia € 382  
10 Duplo   Germany € 314  
11 Giuseppe Dimperio Switzerland € 314  
12 Francesco Senna Italy € 275  
13 Csaba Hornyik Hungary € 275  
14 Kevin Scholz Germany € 252  
15 Alexander Ralf Lettl Germany € 252  
16 Christoph  Spoerri Switzerland € 240  
17 Dimitar Georgiev Hadzhiev Bulgaria € 240  
18 Sergey Topchiy Russian Federation   € 150

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments