King’s: Heads-up Deal beim GCOP Closer

Zum Abschluss der German Championship of Poker (GCOP) im King’s Resort Rozvadov wurde gestern, den 14. Juli, zum € 100 + 15 GCOP Closer geladen. Der Sieg ging nach einem Deal im Heads-up nach Portugal.

Auch beim letzten Turnier der GCOP präsentierte sich wieder ein sehr internationales Feld. Die Teilnehmerzahlt war mit 180 beschränkt und mit 107 Startern und 57 Re-Entries kam man auch knapp heran. 164 Entries bedeuteten auch, dass die € 15.000 Preisgeldgarantie locker übertroffen wurde, € 15.580 wurden auf die Top 17 Plätze verteilt. Gespielt wurde mit 20.000 Chips und 20 Minuten Levels, in den ersten acht Levels war die Late Reg erlaubt.

Als bester Deutscher schied RIQO auf Rang 5 aus und nahm € 1.150 Preisgeld mit. Die Siegprämie von € 3.919 wurde nicht ganz ausgespielt, im Heads-up gab es einen Deal, der dem Portugiesen Claudio Afonso Algarvio den Sieg und € 3.518 bescherte.

Heute geht es von der GCOP nahtlos in die Benelux Classics. Zur Eröffnung gibt es das € 100 + 15 Opener, € 10.000 werden garantiert. Alle Details findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.

  Buy-in € 100 +  € 15      
  Entries 107      
  Re-Entries 57      
  Total entries 164      
  Total prizepool € 15 580      
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Claudio Afonso Algarvio Portugal € 3.919 € 3.518
2 Maurizio Vasta Italy € 2.649 € 3.050
3 Mario Ripepi Italy € 1.722  
4 Dimitrios Leventis Greece € 1.426  
5 RIQO   Germany € 1.150  
6 Frank Schiekel Germany € 907  
7 Christophe Hamon France € 693  
8 Mohame El Ouadghiri Lafchouch Belgium € 522  
9 Deniz Baykal Germany € 390  
10 Ayhan Cicek Germany € 319  
11 Christopher Pierpoint United Kingdom € 319  
12 Ismail Dogan Germany € 280  
13 Cedric Francois Claude Dorveaux France € 280  
14 Fausto Tantillo Italy € 257  
15 Maik Tuchscher Germany € 257  
16 Corio   Germany € 245  
17 Dominic Andreas Herrmann Germany € 245  

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments