King’s: Internationaler Auftakt bei den Dutch Classics

Das letzte Festival vor der WSOP Europe im  King’s Resort Rozvadov hat begonnen, gestern, den 19. Oktober, wurden die € 220 + 30 Dutch Classics (€ 300.000 GTD inkl. 4 x € 10.350 WSOPE Main Event Tickets).

Ronald van de Linde ist mit Pokerreis immer ein Garant für ein erfolgreiches Event und die Dutch Classics gehören zu den beliebsten günstigeren Formaten im King’s. Gestern wurde die neueste Ausgabe mit dem ersten von insgesamt sechs Flights eröffnet (1 x Turbo), gestartet wurde mit 50.000 Chips und 40 Minuten Levels, wobei 14 Levels zu absolvieren waren. 65 Teilnehmer und 14 Re-Entries kamen zusammen, wobei sich ein recht international besetztes Feld präsentierte. 16 Spieler blieben am Ende übrig, Maros Kral konnte sich mit 438.000 Chips den Tagessieg holen.

Heute geht es um 17 Uhr in Tag 1B zu denselben Konditionen, Frühaufsteher können sich aber bereits ab 12 Uhr die Zeit beim € 75 + 25 + 15 Bounty (15k/15′) vertreiben, € 8.000 werden hier garantiert. Die Cash Games im King’s starten ab den Blinds € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO, alle Details findet Ihr auf kings-resort.com.

 

Entries 65    
Re-Entries 14    
Total 79    
Left 16    
       
First name Last name Nationality Chip count
The Bigger   Israel 331.000
Sonetschko   Germany 173.000
Janja   Italy 166.000
Battello   Germany 294.000
Balliemanbeek   Netherlands 212.000
Maros Kral Slovakia 438.000
Catalin Paul Diac Romania 341.000
Ben Jeuris Belgium 323.000
Attila Fekete Hungary 320.000
Claudiu Petre Romania 284.000
Juergen Wien Germany 275.000
Radu Andrei David Romania 200.000
Robert Wojciech Malinowski Poland 184.000
Krisztian Molnar Hungary 147.000
Nikolay Kovaykin Russian Federation 139.000
Teunis Bakker Netherlands 114.000

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments