King’s: Jaroslav Peter führt beim NLH 6-max Ring Event

Sehr gut besucht war auch Ring Event # 2 beim World Series of Poker Circuit (WSOPC) im King’s Resort Rozvadov. Von 284 Entries gehen heute 34 Spieler angeführt von Jaroslav Peter in Tag 2.

Mit 40.000 Chips und 40 Minuten Levels ging es gestern ins € 400 +40 No Limit Hold’em 6-max Event. 175 Spieler und 109 Re-Entries sorgten dafür, dass die € 50.000 Preisgeldgarantie mehr als verdoppelt wurde, € 107.920 landeten nach Abzug der 5 % Fee im Pot. 13 Levels wurden gespielt, 34 Spieler konnten noch Chips eintüten. Bei den Blinds 4k/8k/8k geht es heute um 14 Uhr ins Finale, Chipleader ist der Tscheche Jaroslav Peter. Aber auch die deutschsprachigen Spieler haben noch Chancen auf den Ring, als bester Deutscher startet Steffen Endres von Rang 5.

Um 18 Uhr wird heute dann auch schon das nächste Ring Event eröffnet, beim € 200 + 100 + 30 Bounty Hunter (# 3) warten € 400.000 Preisgeld. Es gibt sechs Flights, ehe es am Sonntag für alle verbliebenen Spieler in Tag 2 geht. Gestartet wird mit 30.000 Chips und 30 Minuten Levels, ab Tag 2 steigen die Blinds alle 45 Minuten. Als Side Evnet wartet heute aber auch das € 100 + 15 Night Turbo (€ 10.000 GTD).  Alles rund um das komplette Pokerangebot findet Ihr unter  kings-resort.com.

Entries 175        
Re-Entries 109        
Total 284        
Left 34        
           
First name Last name Nationality Chip count Table Seat
Jaroslav Peter Czech Republic 812.000 43 5
Nabil Amergoul France 750.000 39 4
Evian Christ United States 722.000 40 5
Braz Borges Fagundes Junior Portugal 675.000 42 2
Steffen Endres Germany 560.000 38 5
Danny Covyn Belgium 530.000 41 1
Timur Margolin Israel 512.000 43 3
Carl Marc Georges Dit Soudril France 460.000 40 1
Josip Radic Croatia 395.000 42 5
Turgay Yilmaz Germany 370.000 38 4
Maryna Khatskevich Belarus 363.000 39 6
Steven Wendt Germany 351.000 41 3
Ali Boulacel France 344.000 43 6
Manoe Betrix Switzerland 324.000 39 1
Yiannakis Papapetrou Cyprus 324.000 42 4
Renato Emanuel Cerasi Italy 301.000 41 2
Bertrand Gilles Etienne Grospellier France 260.000 40 2
Krzysztof Zwierz Poland 257.000 38 6
Francesco  Fiore Italy 243.000 43 2
Mehdi Malakoti Iran, Islamic Republic of 227.000 41 5
Justin Julien Frolian Germany 226.000 39 5
Gaetan Lheureux Belgium 219.000 42 6
Iman Ghashayar Netherlands 217.000 38 3
Dennis Huebner Germany 189.000 40 3
Ion Tabacaru Romania 189.000 43 4
Nico Schwarz Germany 186.000 40 6
Patrick Ignatius Clarke Ireland 185.000 41 4
Pieter Harry De Kort Belgium 173.000 42 3
Eddie Pierre Frederic Vervoux France 159.000 39 2
Michal Mariusz Janczarski Poland 155.000 38 1
Francisco Iwan Molina Morren Spain 148.000 43 1
Andre Elstermann Germany 141.000 40 4
Hans Axel Guenther Ueckermann Germany 123.000 39 3
Jan Gompers Germany 80.000 38 2

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments