King’s: Kurt Radinger verpasst den Benelux High Roller Sieg

Neben dem Benelux Classics Main Event gab es gestern, den 15. Mai, im King’s Resort Rovzadov auch das € 500 + 50 High Roller, das durch einen Deal der letzten vier Spieler beendet wurde.

Für das Buy-In von € 500 + 50 gab es wie gewohnt 100.000 Chips und 25 Minuten Levels, € 30.000 waren als Preisgeld garantiert. Mit gleich 139 Teilnehmern war das Turnier sehr gut besucht, weitere 21 Re-Entries kamen noch dazu. Nach Abzug der 5 % Fee lagen so satte € 76.000 im Pot, die Top 17 Plätze waren bezahlt. Als Min-Cash gab es € 1.193, der Sieger konnte sich auf € 19.122 freuen.

Der Sieg wurde am Ende nicht ganz ausgespielt, die letzten vier einigten sich auf einen Deal. Dabei sicherte sich David Hala als Chipleader den Sieg für € 13.078, Kurt Radinger wurde als bester Österreicher Runner-up und kassierte € 12,501.

Heute Abend warten beim € 130 + 20 Big Monday wieder € 10.000 GTD. Am Wochenende geht es dann schon in die Eureka, € 2.000.000 sind insgesamt beim Festival garantiert. Alle Infos zum kompletten Angebot und alle Details findet Ihr unter kings-resort.com.

Buy-in € 500 +  € 50        
Entries 139        
Re-Entries 21        
Total entries 160        
Total prizepool € 76 000        
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 David Hala Czech Republic € 19.122 € 13.078
2 Kurt Radinger Austria € 12.920 € 12.501
3 NOSOW   Lithuania € 8.398 € 11.856
4 Jay Adine   Belgium € 6.954 € 9.959
5 SENF KING   Germany € 5.609  
6 David Gilbert Schmitt France € 4.423  
7 Zhong Chen Netherlands € 3.382  
8 Alexandre Jos Junghen France € 2.546  
9 Dimitri Bogdanov Denmark € 1.900  
10 RKINH   Ukraine € 1.558  
11 Jeoffrey Patrick A Duytschaever Belgium € 1.558  
12 Youssef Hammas Belgium € 1.368  
13 Jan Willem Kamps Netherlands € 1.368  
14 Roy Habers Netherlands € 1.254  
15 Yves Paul Ober France € 1.254  
16 Bartosz Jan Pajak Poland € 1.193  
17 Freddy Claverie France € 1.193  

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments