King’s: Matthias Kribben teilt beim PLO Masters, Christopher Campisano beim Knockout

Auch gestern, den 1. Juni, gab es wieder zwei gut besuchte Side Events bei „The Festival“ im King’s Resort Rozvadov. Matthias Kribben siegte beim € 225 + 25 PLO Masters, Christopher Campisano beim € 60 + 50 + 15 Knockout.

Für das Buy-in von € 225 + 25 gab es beim PLO Masters 20.000 Chips, die Blinds stiegen alle 20 Minuten. Mit 45 Teilnehmern und weiteren 13 Re-Entries kam man locker über die € 10.000 Preisgeldgarantie, nach Abzug der 5 % Fee waren € 12.397 im Pot. Die ersten sieben Plätze waren bezahlt, der Sieger konnte sich auf € 4.214 freuen. Den Min-Cash von € 907 nahm Jason Glatzer mit. Zu sechst aber kam es dann zu einem vorzeitigen Deal, der Matthias Kribben den Sieg für € 2.621 bescherte, Runner-up wurde Thomas Gugerbauer für € 2.004.

Buy-in € 225        
Service fee € 25        
Unique players 45        
Re-entries 13        
Total entries 58        
Total prizepool € 12.397        
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Matthias Kribben Germany € 4.214 € 2.621
2 Thomas Gugerbauer Austria € 2.913 € 2.004
3 Falk Henrik Adrian Louwers Netherlands € 1.860 € 1.835
4 Niko Santeri Kaivanto Finland € 1.426 € 1.747
5 Carlo Braccini Italy € 1.116 € 1.728
6 B.S.   Italy € 868 € 1.555
7 Jason Marc Glatzer United States € 907  

Am Abend warteten dann beim € 60 + 50 + 15 Bounty ebenfalls € 10.000 Preisgeld, 15.000 Chips und 15 Minuten Levels waren die Konditionen. Gleich 139 Spieler kamen an die Tische, dazu kamen noch weitere 49 Re-Entries und so waren nach Abzug der 5 % Fee € 19.646 im Pot. Davon gingen € 9.400 an die Bounties, € 10.246 wurden auf die ersten 20 Plätze verteilt. Die Siegprämie von € 2.458 + Bounties wurde auch hier nicht ausgespielt, im Heads-up kam es zu einer Einigung. Der Sieg für € 2.133 + Bounties ging an Christopher Campisano, Runner-up für € 2.000 + Bounties wurde Sturla Hiller.

Buy-in € 60        
Service fee € 15        
Unique players 139        
Re-entries 49        
Total entries 188        
Total prizepool € 19.646        
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Christopher Campisano Italy € 2.458 € 2.133
2 Sturla Hiller Norway € 1.675 € 2.000
3 Victor B.   Germany € 1.107  
4 Elof Tomas Braatfors Sweden € 912  
5 Markus Dieter Erne Germany € 733  
6 William John Lynch United Kingdom € 574  
7 Pasquale Auciello Italy € 430  
8 Moreno Gyoezoe Hermanus Rutten Netherlands € 318  
9 Xavier Jonath Bernheim France € 246  
10 Marek Stefan Czech Republic € 205  
11 Rudolf Frey Germany € 205  
12 gmoa   Ukraine € 179  
13 Johan Lambertus Nicolaas Luijer Netherlands € 179  
14 Steffen Schaffrath Germany € 164  
15 Heinz Peter Neumann Germany € 164  
16 Dara Vosoughian Iran € 149  
17 Rolf Arne Bechstroem Norway € 149  
18 Ofer Edmond Sisso Israel € 133  
19 Christian Arstad Norway € 133  
20 Joey Johannes Frohn Netherlands € 133  

Um 11 Uhr steht der  Turbo Flight bei der € 220 + 30 THMC (50k/15′) an, dazu kommen noch die Flips. Um 13 Uhr steht der dritte und letzte Flight beim € 500 + 50 HORSES (€ 25.000 GTD/40k/30′) an, dazu kommen um 16 Uhr noch das € 225 + 25 8-Game (€ 10.000 GTD/25k/20′) und um 18 Ihr startet die € 170 + 100 + 30 Mystery Bounty Championship (€ 100.000 GTD inkl. 1 x € 10.350 WSOPE Main Event Ticket), hier wird mit 50.000 Chips und 30 Minuten Levels gespielt. Um 22 Uhr sorgt noch das € 110 + 15 Win the Button (€ 10.000 GTD/15k/15′) für Abwechslung. Das komplette Programm findet Ihr wieder weiter unten. Die Cash Games beginnen bei € 2/4 NLH  bzw. € 2/2 PLO. Alle Infos zum kompletten Pokerangebot findet Ihr unter kings-resort.com.

Das heutige Programm:

Die kommenden Festivals:

Preispools abzüglich 5 % Fee


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments