King’s: Moncef Karoui gewinnt das PLO Christmas Knockout

Nach einem Deal zu dritt konnte sich Moncef Karoui den Sieg beim € 2.000 + 500 + 200 PLO Christmas Knockout im King’s Resort Rozvadov sichern.

An Tag 1 waren bereits 50 Entries verzeichnet worden und damit die € 100.000 Preisgeldgarantie geknackt gewesen. Die Late Reg war aber auch noch gestern, den 28. Dezember, für drei Levels offen, als es in den Finaltag ging. Vier Spieler kauften sich noch ein, drei weitere Re-Entries kamen noch hinzu und so standen schließlich 57 Entries (38/19 ) zu Buche. Damit lagen nach Abzug der 5 % Fee € 135.375 im Pot, davon wurden € 28.500 an Bounties ausgeschüttet. € 106.875 wurden auf die Top 6 Plätze verteilt, auf den Sieger warteten € 36.337.

ED SPENCER, der Chipleader von Tag 1, kam ins Geld, musste sich aber mit dem Min-Cash von € 7.481 begnügen. Die Siegprämie wurde nicht ganz ausgespielt, zu dritt einigte man sich auf einen Deal. Am Ende war es Moncef Karoui, der den Sieg und mit € 29.484 (+ Bounties) auch das meiste Geld holte.

Heute um 14 Uhr startet das € 1.000 + 100 5-Card PLO (30k/30′), bei dem € 50.000 garantiert werden. Es ist das letzte Turnier dieses Jahr im King’s, ab dem Neujahrstag kommen dann die NLH Spieler voll auf ihre Kosten. Die Cash Game Tische haben im King’s wie gewohnt rund um die Uhr geöffnet, alle Details zum kompletten Pokerangebot findet Ihr unter  kings-resort.com.

 

Buy-in € 2 000 +  € 200          
Entries 38          
Re-Entries 19          
Total entries 57          
Total prizepool € 106 875          
             
Pos. First name Last name Nickname Nationality Payout Deal
1 Moncef Karoui   Tunisia € 36.337 € 29.484
2     Lisa Müller RKS € 25.116 € 23.000
3 Zhong Chen   Netherlands € 16.031 € 25.000
4 Patrik Jaros   Czech Republic € 12.291  
5 Jonas Kronwitter   Germany € 9.619  
6     ED SPENCER Germany € 7.481  

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments