King’s Resort: Die Turniere sind endlich zurück!

Jetzt geht es dann so richtig wieder los im King’s Resort Rozvadov. Die ersten Festival-Daten für den Juni sind bestätigt und es wird richtig heiß.

Schon bekannt sind das € 2.200 Pot Limit Omaha Turnier (€ 100.000 GTD) und das € 1.100 Pot Limit Stud Event (€ 20.000 GTD) am ersten Juni Wochendende. Pokerreis hatte auch schon geteasert, jetzt aber gibt es die Bestätigung, dass das Dutch Classics Warm-up von 16. bis 21. Juni mit einem Buy-In von € 230 (€ 200.000 GTD) die Festivalsaison eröffnet. Gleich danach sind die Schweizer von 23. bis 28. Juni zu Gast, bei den € 550 Swiss Poker Open warten ebenfalls mindestens € 200.000.

An den Details wird eifrig im Hintergrund gearbeitet, demnächst gibt es auch alles auf der Webseite zum Nachlesen. Diejenigen, die im Juni einen Pokertrip ins King’s planen, können zumindest schon gustieren.

Aktuell laufen im King’s täglich Cash Games, die Limits starten bei € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO. Aktuelle Infos gibt es unter kings-resort.com, bzw. auf der Facebook-Seite.

Festival-Daten (tbc)

Datum Event Main Event GTD
16. – 21. Juni Dutch Classics Warm-up € 230 € 200.000
23. – 28. Juni Swiss Poker Open € 550 € 200.000
30. Juni – 5. Juli Italian Poker Sport tba € 500.000
14. – 19. Juli SZTOS Poker Festival € 230 € 300.000
21. – 26. Juli Dutch Classics € 195 € 300.000
29. Juli – 2. August German Poker Days € 175 € 300.000
4.-9. August Italian Poker Sport tba  
16. – 20. September German Poker Days € 175 € 300.000
22. – 27. September Dutch Classics Grand Final € 230 € 400.000
29. September 4. Oktober Italian Poker Sport tba  
14. – 18. Oktober German Poker Days € 175 € 300.000
27. Oktober – 1. November Benelux Classics Warm-Up € 195 € 300.000
3.- 8. November Italian Poker Sport tba  
11. – 15. November German Poker Days € 175 € 300.000
19. November – 8. Dezember WSOP Europe tba  

 


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
bähm
21 Tage zuvor

Erstmal eine gute Nachricht…..aber Cap 300? Und dann kann man nicht im Vorraus sein Ticket bezahlen?Kann mir also passieren das ich 500 km fahre und kein Turnierticket bekomme,verstehe sowieso nicht das es noch keine Online Registrierung gibt für Turniere.Ewiges Anstellen an der Kasse ist auch nicht mehr zeitgemäß.

Robert
21 Tage zuvor
Reply to  bähm

Boah immer Nörgler, da geht es endlich los und trotzdem wird gejammert!! und wo siehst du Cap 300?? bei nem Buy In von 230 werden 200K garantiert, wo soll da ein cap sein?!