King’s: Roger Hairabedian bezwingt Christian Stratmeyer beim High Roller PLO

Das erste € 100.000 GTD Event nach dem Corona Lockdown ist erfolgreich zu Ende gegangen. Gestern, den 21. Juni, setzte sich im King’s Resort Rozvadov Roger Hairabedian beim € 2.250 + 250 PLO High Roller gegen Christian Stratmeyer durch und sicherte sich € 40.401 Preisgeld.

Jan-Peter Jachtmann führte 19 von 34 Entries in den Finaltag. Die Late Reg war noch für vier weitere Levels offen und in dieser Zeit wuchs das Feld auf 60 Entries an. Damit wurde die Preisgeldgarantie locker übertroffen und € 128.500 landeten im Pot. Die Top 7 Plätze waren bezahlt, auf den Sieger warteten € 40.401.

Viele bekannte Gesichter waren unter den Teilnehmern, einige blieben am Weg zum Final Table auf der Strecke. Darunter war auch der anfängliche Chipleader Jan-Peter Jachtmann, der zunächst noch Boden gut machen konnte. Aber auch Daniel Studer, Jules Ayoub und einige mehr mussten noch vor dem letzten Tisch ihre Plätze räumen.

Als die letzten neun Spieler am Final Table Platz nahmen, lag „Big Roger“ Hairabedian bereits deutlich vor Harry Casagrande in Führung. Harry schickte Hassan Mattout vom Tisch und damit war an auf der Bubble. Kurz darauf war The Talk am Flop mit zwei Paar all-in, musste sich aber am River den zwei höheren Paar von Jonas Kronwitter geschlagen geben und ging leer aus.

Damit hatten nun alle € 6.733 als Preisgeld sicher und zügig ging es weiter. Roger Hairabedian baute seinen Vorsprung immer weiter aus und schickte dann auch Jonas Kronwitter mit Rang 6 auf die Bretter. Andreas Brenner folgte, als er gegen Drilling 4 von Christian Stratmeyer das Nachsehen hatte. Harry Casagrande musste seine Chips in zwei Händen an Roger Hairabedian abgeben, beide Male traf Roger den Flush und verabschiedete Harry mit Rang 4. Nachdem Eric Lescot auf Rang 3 ausgeschieden war, saß Christian Stratmeyer Big Roger im Heads-up gegenüber. Er startete zwar mit einem Double-up, aber Roger ließ Christian keine Chance und nahm ihm Pot um Pot ab. Mit brachte Christian seine letzten Chips gegen von Roger in die Mitte, das Board und Big Rover war der Sieger des ersten großen PLO Events nach dem Lockdown. Er nahm die Siegprämie von € 40.401 mit, Christian konnte sich mit € 29.176 trösten.

Im Juli gibt es wieder große PLO Action im King’s, denn von 20. bis 27. Juli wird zum PLO Big Wrap geladen. Alle Infos  findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.

(c) Christian Zetzsche
Rang Name Nation Preisgeld
1 Roger Hairabedian France € 40.401
2 Christian Stratmeyer Germany € 29.176
3 Eric Lescot Belgium € 18.596
4 Harry Casagrande Austria € 14.107
5 Andreas Bremer Germany € 10.901
6 Jonas Kronwitter Austria € 8.336
7 Ossama Khamis Germany € 6.733

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments