King’s: Schnäppchenjagd beim Turbo Flight der Christmas Week

Die regulären Flights beim € 130 +20 Christmas Week im King’s Resort Rozvadov sind schon gespielt, Schnäppchenjäger können sich noch beim Turbo Flight über Extrageld freuen, ehe es dann heute auch ins Finale geht.

Gegenüber dem Vortag konnte man gestern, den 22. Dezember, die Zahlen noch einmal verdoppeln. 153 Spieler starteten mit 30.000 Chips, 105 Mal wurde auch die Re-Entry Option genutzt. Mit 30 Minuten Levels ging es wieder durch den Tag, 26 Spieler sollten sich für das Finale qualifizieren.

Die Zwischenbilanz sieht so aus, dass man bei 514 Entries (319/195) steht, was erst knapp zwei Drittel der garantierten € 100.000 entspricht. 52 Spieler konnten sich für das Finale qualifizieren und haben € 250 bereits sicher. An den Chipleader von Tag 1C, Arman mit 898.000 Chips, kam gestern niemand heran, Patrik Prochazka holte den Tagessieg mit 590.000 Chips knapp vor Florian Gürtler mit 573.000 Chips.

Um 11 Uhr geht es heute in den Turbo Flight, dass die Preisgeldgarantie erreicht wird, ist eher unwahrscheinlich. Für alle verbliebenen Spieler startet um 17 Uhr das Finale. Außerdem sorgt heute auch das € 300 + 30 High Roller (€ 20.000 GTD/100k/25′) ab 19 Uhr für Abwechslung. Die Cash Games im King’s starten ab den Blinds € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO, alle Details findet Ihr auf kings-resort.com.

Entries:

  1A 1B 1C 1D 1E gesamt
Entries 35 43 88 153   319
Re-Entries 21 25 44 105   195
Total 56 68 132 258   514
Left 6 7 13 26   52

 

Redraw Finale:

Unique players 245        
Entries 319        
Re-Entries 195        
Total 514        
Left 51        
           
First name Last name Nationality Chip count Table Seat
Arman   Netherlands 898.000 110 4
Patrik Prochazka Czech Republic 590.000 82 9
Florian Guertler Germany 573.000 94 5
Alexey Mishuk Israel 543.000 80 3
Joe Ryan   Serbia 532.000 81 3
Bryan Christophe S De Riddere Belgium 518.000 81 7
Michail Jekimov Germany 500.000 108 6
Patric Mago Germany 488.000 82 6
Marco Di Persio Italy 477.000 109 4
Aleksandar Nikolaev Nanchev Bulgaria 475.000 110 1
Dmytro Fomichov Ukraine 426.000 82 1
Ibrahim Topcu Germany 414.000 96 5
Timo Reuling Germany 408.000 109 3
Christoph Huber Germany 386.000 109 9
Aleksandar Stefanovic Croatia 386.000 96 7
Alex   Greece 352.000 110 6
Reine Benguigui France 340.000 95 5
Marco Ignazio Lalomia Italy 337.000 95 7
Artem Omelia Ukraine 328.000 94 7
Roman Sembratovych Ukraine 322.000 108 1
Masut Tugluk Yibulayin Germany 318.000 94 2
Achilles   Germany 305.000 108 4
emile KAR4   Austria 303.000 94 8
Kay Steer Germany 302.000 82 4
Arnost Adamek Czech Republic 281.000 109 6
Andy Pierre Wray United States 265.000 82 3
AAci   Germany 249.000 95 6
TURKEY   Turkey 235.000 80 4
HARO   Germany 231.000 80 6
Cosmic   Germany 228.000 109 8
Angelo Casa Germany 225.000 95 3
Christian Valeanu Germany 212.000 110 9
Tawfik Samih Belgium 201.000 95 8
Safwane Anwar Bahri France 196.000 108 5
Daniel Szijgyérto Germany 192.000 81 8
Peter Joerg Berger Germany 187.000 96 2
MMK   Germany 186.000 80 1
Ilie Smintanca Januszewski Romania 176.000 96 1
chiKKita banAAna   Israel 169.000 108 9
Gediminas Gailius Lithuania 156.000 96 8
Templar   Greece 144.000 110 2
Fabien Henry Baldelli France 140.000 94 9
Stefan Uhl Germany 138.000 108 3
Lucas Victor Belser Germany 128.000 81 1
Frank Ruediger Markus Leykauf Germany 128.000 80 2
Christa Van Berkel Netherlands 123.000 110 7
Dillan Lee Bruce Germany 119.000 96 3
Dane Sijan Serbia 118.000 81 2
JMF   Afghanistan 116.000 109 7
Tomas Hutta Czech Republic 101.000 80 5
Boy   Germany 96.000 81 6

Die kommenden Festivals:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments