King’s: Stefan Aerts holt den WSOPC PLO Ring

Der Goldring beim € 1.850 + 150 PLO 8-max Event # 15 des World Series of Poker Circuit (WSOPC) im King’s Resort Rozvadov geht an den Belgier Stefan Aerts, Jan Ryduchowski musste sich mit Rang 2 begnügen.

Als Chipleader war Jan-Peter Jachtmann in den zweiten Tag gestartet. Von den 112 Entries waren noch 23 Spieler übrig, das erste Ziel waren die 13 bezahlten Plätze. Für den Chipleader war der Weg zu den Geldrängen zu weit, er ging leer aus. Für Bertrand „ElkY“ Grospellier gab es noch den Min-Cash, er musste sich mit Rang 13 für € 3.937 verabschieden. Fast hätte es mit dem deutschen Ring geklappt, doch Quirin Zech musste sich mit Rang 3 für € 24.014 begnügen und Jan Ryduchowski unterlag im Heads-up dem Belgier Stefan Aerts, der sich so über € 52.261 und den Goldring holen konnte. Jan blieben € 36.317 für Platz 2.

Neben dem Finale des € 3k NLH, von dem wir hier auf Pokerfirma live berichten, gibt es heute Abend nur dsa € 200 + 20 Mega Satellite für das € 1.000.000 GTD Main Event, das morgen beginnt. Zehn Tickets à € 1.700 sind beim Satellite garantiert.

Alles rund um das komplette Pokerangebot findet Ihr unter  kings-resort.com.

Buy-in € 1 850 +  € 150      
Entries 72      
Re-Entries 40      
Total entries 112      
Total prizepool € 196 840      
         
Pos. First name Last name Nationality Payout
1 Stefan Frans M Aerts Belgium € 52.261
2 Jan Ryduchowski Germany € 36.317
3 Quirin Alexander Zech Germany € 24.014
4 Angelos Foivos Pettas Greece € 18.798
5 Vincent Michel Lamy France € 15.157
6 Anatolii Zyrin Russian Federation € 11.810
7 Lukas Zaskodny Czech Republic € 9.350
8 Hen Rosilio Israel € 7.283
9 Patrick  David Schuhl France € 5.512
10 Zhong Chen Netherlands € 4.232
11 Markus Reinhold Jordan Germany € 4.232
12 Ferenc Nandor Deak Hungary € 3.937
13 Bertrand Gilles Etienne Grospellier France € 3.937

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments