Turnierergebnisse - Tschechien

King’s: Tomasz Kozub holt den Big Wrap PLO

4

Fast hätte es einen deutschen Sieg beim € 2.200 + 150 Big Wrap PLO Main Event im King’s Resort Rozvadov gegeben. Am Ende war es aber doch Tomasz Kozub, der sich gegen Christian Stratmeyer behauptete und die Siegprämie von € 200.000 kassierte.

Noch waren es 31 Spieler gewesen, die gestern, den 3. Februar, ins Finale gestartet waren. Unter den verbliebenen Spielern waren unter anderem auch Ronny Kaiser, Jonas Kronwitter, Christian Stratmeyer, Dompa oder auch Willi Haselmayer.

Jamil666, Dompa und Christian Stratmeyer schafften auch den Sprung an den Final Table. Nachdem Dompa auf Rang 5 ausgeschieden war, ruhten alle deutschen Hoffnungen auf Christian Stratmeyer, der sich schließlich im Heads-up dem Polen Tomasz Kozub geschlagen geben musste. Für Christian blieben € 124.500 zum Trost, Tomasz nahm € 200.000 Preisgeld mit.

Auch wenn es einen fetten Overlay beim Main Event gab, liefen die Cash Games wieder sehr gut und so wird es auch eine neue Ausgabe des Big Wrap PLO geben, verspricht Guest Relation Chef Tarkan Karadas.

Aktuell dreht sich im King’s aber alles um das Spanish Poker Festival, das gestern mit dem € 50.000 GTD Spanish Cup begonnen hat. Alles weitere findet Ihr unter pokerroomkings.com.

Die Livestreams im Replay:

Tag 2:

Sonntag ab ca. 19:30 Uhr Tag 2 des €2.350 „The Big Wrap“ Main Events von pokerroomkingsDE auf www.twitch.tv ansehen

Finale:

Montag ab ca. 13:30 Uhr Tag 3 des €2.350 „The Big Wrap“ Main Events €1 Million im Preispool von pokerroomkingsDE auf www.twitch.tv ansehen

  Buy-in € 2 200 +  € 150  
  Entries 278    
  Re-Entries 104    
  Total entries 382    
  Total prizepool € 950 000    
         
Pos. First name Last name Nationality Payout
1 Tomasz Kozub Poland € 200.000
2 Ernst Christian Stratmeyer Germany € 124.500
3 Marek Blasko Slovakia € 90.950
4 Karel Mokry Czech Republic € 73.750
5 Dompa   Germany € 57.800
6 Diego Montone Italy € 44.000
7 Jamil666   Germany € 32.275
8 Vadzim Shklennik Belarus € 23.800
9 Jakob Madsen Denmark € 19.800
10 Oleh Shkapenko Ukraine € 16.500
11 Ioannis Papadopoulos Greece € 16.500
12 Marsel Rakhmankulov Russian Federation € 14.450
13 Angelos Foivos Pettas Greece € 14.450
14 Petr Gajdos Czech Republic € 12.950
15 Ronny Christopher Kaiser Switzerland € 12.950
16 Maciej Ludwik Kondraszuk Poland € 11.550
17 Marcello Miniucchi Italy € 11.550
20 chiKKita banAAna   Israel € 10.175
18 Gwyn Spooner Germany € 10.175
19 Eric Jean G Lescot Belgium € 10.175
21 Zhong Chen Netherlands € 9.200
22 Salavat Shafigullin Russian Federation € 9.200
23 Jonas Kronwitter Germany € 9.200
24 MAYBACH   Germany € 8.250
26 Max Brand   Germany € 8.250
25 Wilfried Haselmayer Austria € 8.250
27 Jaroslav Peter Czech Republic € 8.250
28 Rein Die Steine   Germany € 7.325
29 Ville Valtteri Haavisto Finland € 7.325
30 Danny De Graaf Netherlands € 7.325
31 Benjamin Juhasz Hungary € 7.325
38 ths   Germany € 6.475
32 The Wolf JR   Israel € 6.475
34 Team Hirschen   Germany € 6.475
37 Destructor55   Israel € 6.475
33 Antonin Felfel Czech Republic € 6.475
35 Juris Bonders Latvia € 6.475
36 Tomas Novotny Czech Republic € 6.475
39 Oleh Sushko Ukraine € 6.475

4 KOMMENTARE

  1. Christian wollte nicht gewinnen oder zumindest hatte er in dem wichtigsten Moment nicht die Eier.
    Schade aus Angst 34k weniger zu bekommen 76k verschenkt, aber trotzden eine sehr gute Leistung und verdienter 2. Platz .
    Gratulation !

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT