King’s WSOPC: Niederländer verhindert deutschen PLO Sieg

Als Side Event beim World Series of Poker Circuit (WSOPC) im King’s Resort Rozvadov  gab es gestern, den 8. Oktober, das € 500 + 50 PLO 500, bei dem der Niederländern Antoine Vranken den deutschen Sieg verhinderte.

€ 20.000 Preisgeld waren beim PLO 500 garantiert, mit 30.000 Chips und 20 Minuten Levels wurde gespielt. 58 Starter und weitere 16 Re-Entries wurden verzeichnet, der Preispool wuchs so auf € 35.150 (nach Abzug der 5 % Fee) an. Die Top 8 Plätze waren bezahlt, auf den Sieger warteten € 10.544. Die deutschen Spieler waren gut vertreten, im Heads-up aber musste sich Philipp Krieger Antoine Vranken geschlagen geben. Platz 2 zahlte € 7.628, während  Antoine über den Sieg jubeln konnte.

Heute gibt es kein Side Event, aber die Late Reg beim € 1.550 + 150 Main Event ist noch offen, außerdem steht das € 750 + 250 + 100 Bounty Hunter Ring Event # 12 (€ 100.000 GTD/40k/25′) auf dem Programm. Die Cash Games laufen wie immer rund um die Uhr und starten bei € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alles rund um WSOP Circuit findet Ihr unter kings-resort.com.

Buy-in € 500 +  € 50      
Entries 58      
Re-Entries 16      
Total entries 74      
Total prizepool € 35 150      
         
Pos. First name Last name Nationality Payout
1 Antoine Hendrikus Theodorus Vranken Netherlands € 10.544
2 Philipp Krieger Germany € 7.628
3 Robert Walter Huber Germany € 4.921
4 Jakob Madsen Denmark € 3.726
5 hbkdx   Germany € 2.882
6 7andar   Slovakia € 2.250
7 Nils Pudel Germany € 1.793
8 Robert Egmont Schoen Germany € 1.406

Ring Schedule WSOP Circuit Fall 2022

Bracelet Schedule WSOP Europe 2022:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments