King’s WSOPE: Anson Tsang holt sein drittes Bracelet

Das Bracelet beim € 1.850 + 150 Pot Limit Omaha Event # 4 der World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov geht an Anson Tsang, der sich so über sein insgesamt drittes freuen konnte.

Von den 221 Entries war es mit 57 Spielern ins Finale gegangen, Farid Jattin führte das Feld an, das erste Ziel waren die 34 Geldränge, die € 3.159 als Min-Cash sicherten. Einige DACHs waren mit im Feld, einige davon wie Grzegorz Derkowski oder Oswin Ziegelbecker sehr gut positioniert. Jorryt van Hoof, der keine drei BBs zum Start hatte, eröffnete den Tag mit einem Double-up und sollte noch lange dabei bleiben. Andere dagegen wie Quirin Zech, Martin Kabrhel oder auch der anfängliche Matthew Wantman gingen dagegen leer aus. Jonas Kronwitter knackte mit der gefloppten Straight die Asse von Leszek Badurowicz und brachte die Bubble zum Platzen, aber auch Jonas selbst ging dann nicht viel später mit Rang 27 für € 3.949. Auf dem Weg zum Final Table sollte es unter anderem auch Bernd Gleissner und Julian Herold, aber auch Grezegorz Derkowski erwischen. Jorryt van Hoff schaffte es auf Rang 9, musste sich dann aber mit den € 7.168 begnügen.

Oswin Ziegelbecker war die letzte deutschsprachige Hoffnung am Final Table. Er war short, konnte aber mit einem Double-up gegen Farid Jattin starten. Am Final Table gab es sehr viel Action, der schließlich Farid Jattin mit Anson Tsang mit .4s: zum Opfer fiel. Tsang schickte dann auch gleich Vivi Saliba hinterher. Die 888poker Ambassadorin hatte sich lange als Shortstack gehalten, für Platz 6 konnte sie € 14.959 mitnehmen.

Zu fünft am Tisch war Anson Tsang klarer Chipleader, Oswin Ziegelbecker lag auf Rang 2. Die beiden gerieten dann aber auf dem Flop aneinander. Tsang setzte mit Oswin mit all-in, Turn , aber River und mit der Straight schickte Anson Tsan Oswin mit Rang 5 für € 20.245 nach Hause.

Tomazs Gluszko konnte dann Dario Alioto verabschieden, ehe es zu einem kurzen Dreikampf kam. Bei diesem blieb Shawn Stroke auf der Strecke, Anson Tsang ging nun als Chipleader ins Heads-up gegen Tomazs Gluzsko. Rund eine halbe Stunde dauerte das Duell, dann war Tomasz mit gegen all-in. DAs Board und Anson Tsang war der Sieger, er kassierte € 95.461 für sein drittes Bracelet.

Heute gibt es ein volles Programm, um 11 und 19 Uhr geht es in die ersten Flights beim € 500 + 50 Colossus (€ 1.000.000 inkl. 12 x € 10.350 WSOPE Main Event Tickets GTD). 25.000 Chips und 30 Minuten Levels sind die Konditionen. Außerdem geht es um 17 Uhr beim € 4.750 + 250 PLO High Roller an die Tische (100k/40′). An den Cash Game Tischen werdet Ihr ab den Blinds € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO fündig. Den Liveblog zu den Bracelet-Events findet Ihr hier, alles rund um die WSOPE findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.

Buy-in € 1 850 +  € 150      
Entries 132      
Re-Entries 89      
Total entries 221      
Total prizepool € 388 407      
         
Pos. First name Last name Nationality Payout
1 Yan Shing Tsang China € 95.461
2 Tomasz Pawel Gluszko Poland € 58.988
3 Shawn Stroke United States € 40.232
4 Dario Alioto Italy € 28.162
5 Oswin Ziegelbecker Austria € 20.245
6 Vivian Truglio Saliba Italy € 14.959
7 Farid D Jattin United States € 11.368
8 Pavel Izotov Belarus € 8.893
9 Jorryt Van Hoof Netherlands € 7.168
10 Rachid El Yaacoubi France € 5.958
11 Andreas Zampas Greece € 5.958
12 Eran Dov Carmi Israel € 5.112
13 Denys Fedorenko Ukraine € 5.112
14 Dimitrios Michailidis Greece € 4.533
15 Ruslan Volkov Ukraine € 4.533
16 Grzegorz Derkowski Germany € 4.157
17 Karl Bayern Germany € 4.157
18 Norbert Szecsi Hungary € 4.157
19 Yannick Alexandre Pablo Jobin Switzerland € 4.157
20 Yasuhiro Waki Japan € 4.157
21 Julian Herold Germany € 3.949
22 Bernd Christian Gleissner Germany € 3.949
23 Roman Verenko Ukraine € 3.949
24 Alkiviadis Kleanthis Stamatis Greece € 3.949
25 Joni Petteri Jouhkimainen Finland € 3.949
26 Zsolt Pentek Hungary € 3.949
27 Jonas Kronwitter Germany € 3.949
28 Andre Winkler Germany € 3.455
29 Zoltan Szabo Hungary € 3.455
30 Felipe Tavares Ramos Brazil € 3.455
31 Razvan Alexandru Dumitru Romania € 3.455
32 Roland Israelashvili United States € 3.159
33 Krzysztof Jan Magott Poland € 3.159
34 Aaron Duczak Canada € 3.159

Die 15 Bracelet Events


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments