King’s WSOPE: Emil Bise siegt beim Short Deck

Emil Bise sicherte sich das € 2.000 + 200 Short Deck Event # 9 der World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov und damit bereits sein zweites Bracelet samt € 49.521 Preisgeld.

45 Teilnehmer und 46 Re-Entries hatten für € 172.900 (nach Abzug der 5 % Fee) gesorgt, mit noch 14 Spielern war es ins Finale gegangen. Die Bubble war an Tag 1 geplatzt und so hatten alle schon € 3.572 als Min-Cash sicher. 

Wie erwartet ging es gleich actionreich zur Sache und der erste Tisch fiel schnell. Der erste Deutsche, Alexander Sack, musste sich dann auch bereits mit Rang 11 für € 4.257 verabschieden. Helmut Phung, der beim kleinen Omaha sein erstes Bracelet gewonnen hat, und Emil Bise nahmen am Final Table Platz.  Emil Bise war sehr short, verdoppelte aber gegen Tom Paz und Simeon Tsonev, sodass er wieder ein wenig Spielraum hatte. Auch GGPoker Ambassador Felipe Ramos konnte am Final Table verdoppeln.

Emil Bise war es dann, der mit Simeon Tsonev mit verabschiedete, weil das Board die Straight für Emil brachte. Gleich danach ging auch Giuliano Bendinelli und man war nur noch zu viert. Emil Bise verdoppelte dann erneut mit Jacks gegen von Helmut Phung, der damit selbst short war. Während Felipe Ramos auf Kosten von Emil Bise verdoppeln konnte, musste sich Helmut Phung mit gegen die Könige von Jakub Koleckar verabschieden.

Zu dritt ging es dann sehr lange mit vielen Auf und Abs und wechselndem Chiplead Schließlich war es FElipe Ramos, der mit gegen von Jakub Koleckar das Nachsehen auf dem Board hatte und sich mit Rang 3 verabschiedete.

Mit einer komfortablen Führung ging Jakub Koleckar ins Heads-up gegen Emil Bise, doch der Schweizer verdoppelte, holte sich die Führung – und schließlich auch das Bracelet. Mit war Jakub Koleckar gegen von Emil all-in, das Board und Emil konnte über sein zweites Bracelet jubeln.

Heute steht nicht nur eine weitere Ausgabe des € 500 + 500 + 100 Bounty (€ 50k GTD)  auf dem Programm, es geht auch ins € 49.500 + 500 Diamond High Roller (€ 2.000.000 GTD). Gespielt wird mit 1.000.000 Chips und 40 Minuten Levels. Paul Panther hält Euch im Liveblog wieder auf dem Laufenden.

Die Cash Games werden aktuell ab € 2/5 NLH bzw. € 5/5 PLO angeboten.

Den Liveblog zu den Bracelet-Events findet Ihr hier, alles rund um die WSOPE findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.

Buy-in € 2 000 +  € 200      
Entries 45      
Re-Entries 46      
Total entries 91      
Total prizepool € 172 900      
         
Pos. First name Last name Nationality Payout
1 Emil Bise Switzerland € 49.521
2 Jakub Koleckar Czech Republic € 30.602
3 Felipe Tavares Ramos Brazil € 21.416
4 Helmut Phung Germany € 15.351
5 Giuliano Bendinelli Italy € 11.278
6 Simeon Tsonev Tsonev Bulgaria € 8.498
7 Tom Johnatan Or Paz Israel € 6.570
8 Arian Mohammad Kashi Denmark € 5.217
9 Chi Hang Daniel Tang United Kingdom € 5.217
10 Roberto Tassi Italy € 4.257
11 Alexander Peter Sack Germany € 4.257
12 Pasquale Fiorillo Italy € 3.572
13 Adrien Willy Guyon France € 3.572
14 Jorryt Van Hoof Netherlands € 3.572

Die 15 Bracelet Events


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments