King’s WSOPE: Shaun Deeb knackt die Asse von Daniel Negreanu

Mit zerstörten Assen von Daniel Negreanu sicherte sich Shaun Deeb den Chiplead beim € 1.850 + 150 8-Game Mix Event # 10 der World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov.

Shaun Deeb

€ 100.000 Preisgeld waren beim zehnten Bracelet Event garantiert, mit 50.000 Chips und 40 Minuten Levels ging es an die Tische. NLH, Seven Card Stud, Omha Hi-Low, Razz, PLO, Limit Hold’em, Stud Hi-Lo und 2-7 Triple Draw waren die Varianten. Mit 65 Startern und noch weiteren 37 Re-Entries wurde die Preisgeldgarantie deutlich übertroffen, nach Abzug der 5 % Fee kamen € 179.265 in den Pot, die Top 16 Plätze sind bezahlt.

14 Levels galt es gestern zu absolvieren und es wurde doch wieder kräftig ausgesiebt. So scheiterte Neo-Bracelet Gewinner Max Kruse ebenso wie Viktor Blom, auch Max Pescatori, Nicolas Bokowski, Michael Treibel oder Felipe Ramos mussten früher gehen.

Nur 21 Spieler blieben am Ende übrig, aber das Feld ist nach wie vor top besetzt. Kurz vor Schluss holte sich Shaun Deeb einen Riesenpot von Daniel Negreanu. Auf dem Board traf Deeb mit den Flush und zerstörte damit von Daniel Negreanu, der weit zurückfiel. Deeb führt nun mit 411.000 Chips vor Yuval Bronshtein mit 399.000, knapp dahinter liegt Philipp Krieger als bester Deutscher mit 392.000. Israel Bulut (289.000) ist ebenso dabei wie Thomer Pidun (158.500) und Didier Rabl (130.500). Unter ihren Gegnern sind unter anderem Allen Kessler und Daniel Negreanu  als Short Stacks, aber auch Vladimir Troyanovskiy, Dario Alioto, Oleksii Kovalchuk oder Titelverteidiger Julien Martini.

Das erste Ziel heute sind die 16 Geldränge, die € 3.190 sichern, auf den Sieger warten neben dem Bracelet € 49.245.

Heute gibt es aber auch eine weitere Ausgabe des € 500 + 500 + 100 Bounty (€ 50k GTD), außerdem startet das € 49.500 + 500 Diamond High Roller (€ 2.000.000 GTD). Gespielt wird mit 1.000.000 Chips und 40 Minuten Levels. Paul Panther hält Euch im Liveblog wieder auf dem Laufenden.

Die Cash Games werden aktuell ab € 2/5 NLH bzw. € 5/5 PLO angeboten. Den Liveblog zu den Bracelet-Events findet Ihr hier, alles rund um die WSOPE findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.

First name Last name Nationality Chip count Table Seat
Shaun Kristopher Deeb United States 411.000 81 2
Yuval Moshe Bronshtein United States 399.000 80 6
Philipp Krieger Germany 392.000 95 5
Paul Francois Tedeschi France 386.000 94 1
Julien Alexandre Jules Sitbon France 384.000 80 5
Jose Ignacio Barbero Italy 383.500 95 3
Yan Shing Tsang China 343.500 81 6
Israel Bulut Germany 289.000 94 4
Giorgio Montebelli Italy 262.000 81 3
Symeon Alexandridis Greece 231.500 95 4
Roman Verenko Ukraine 224.000 80 2
Oleksii Kovalchuk Ukraine 215.500 94 6
Dario Alioto Italy 214.000 81 4
Julien Joseph Rene Martini France 209.000 80 1
Thomer Pidun Germany 158.500 95 2
Vladimir Troyanovskiy Russian Federation 156.500 94 2
Didier Rabl Switzerland 130.500 81 1
Stanislav Youriev Parkhomenko Bulgaria 129.000 95 6
Daniel Negreanu United States 78.000 80 3
Allen L Kessler United States 43.500 94 5
Blaz Zerjav Slovenia 2.000 81 5

Payouts:

Rang Preisgeld
1 € 49.245
2 € 30.430
3 € 21.311
4 € 15.299
5 € 11.266
6 € 8.516
7 € 6.612
8 € 5.277
9 € 5.277
10 € 4.335
11 € 4.335
12 € 3.662
13 € 3.662
14 € 3.662
15 € 3.190
16 € 3.190

Die 15 Bracelet Events


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments