King’s WSOPE: Yair Van Ruiten erkämpft sich das NLH/PLO Mix Bracelet

Es war ein sehr langer Finaltag beim € 1.500 + 150 PLO/NLH Mixed Event # 13 der World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov, ehe Yair Van Ruiten über den Sieg, € 85.405 und das Bracelet jubeln konnte.

Von den 251 Entries (151/100) waren noch übrig, als es mit vielen DACH-Spielern unter den 61 verbliebenen Spielern ins Finale ging. Das erste Ziel waren die 38 bezahlten Plätze, die Hannes Speiser, Nils Pudel, aber auch Max Kruse verpassen sollten. Nils wurde offizieller Bubble Boy, er lief mit Jacks gegen Kings.

Jan-Peter Jachtmann verpasste ebenso knapp den Finaltisch wie Yannick Jobin. Als Oleksi Kovalchuk mit Rang 9 gehen musste, war der offizielle Final Table erreicht, Yair Van Ruiten hatte die Führung. Manig Loeser und Christian Polkow waren nun die deutschen Vertreter. Manig Loeser sollte dann als erster den Tisch verlassen müssen, beim PLO verlor er die Asse gegen zwei Paar Jacks und Deuces von Yair Van Ruiten. Platz 8 brachte ihm € 8.270.

Christian Polkow hatte schließlich auf Rang 3 Schluss. Mit trat er gegen von Ioannis Konstas an, das Board und Christian musste sich mit Rang 3 für € 36.531 begnügen. Ioannis Konstas ging nun ins Heads-up gegen Yair Van Ruiten. Der Niederländer konnte sich schließlich behaupten, Yair konnte sich über € 85.405 und sein erstes Bracelet freuen, Ioannis tröstete sich mit € 52.772.

Heute geht es um 14 Uhr ins letzte Bracelet Event, das € 910 + 90 Turbo NLH Freezout. Mit 30.000 Chips und 20 Minuten Levels geht es um mindestens € 150.000. Außerdem steht um 16 Uhr die € 1.000 + 100 Seven Card Stud Meisterschaft an, mit 30.000 Chips und 40 Minuten Levels geht es um mindestens € 50.000. Die Cash Games starteten generell bei € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO. Den englischen Liveblog zu den Bracelet-Events findet Ihr hier, alles rund um die WSOPE findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.

Pos. First name Last name Country Payout
1 Yaïr Van Ruiten Netherlands € 85.405
2 Ioannis Angelou Konstas Ireland € 52.772
3 Christian Wilhelm Polkow Germany € 36.531
4 Ran Ilani Israel € 25.872
5 Marco Di Persio Italy € 18.756
6 Rutger Johan Bosch Netherlands € 13.927
7 Steve Gregory Galletti France € 10.598
8 Manig Loeser Germany € 8.270
9 Oleksii Kovalchuk Ukraine € 6.622
10 Dario Alioto Italy € 5.444
11 Yannick Alexandre Pablo Jobin Switzerland € 5.444
12 Jan Peter Alfred Jachtmann Germany € 4.600
13 Jelka Andelic Croatia € 4.600
14 Said Hossein Madani Germany € 3.996
15 Nino Junior Pansier Netherlands € 3.996
16 Francesco Rinaldi Italy € 3.573
17 Klas Krueger Germany € 3.573
18 Casimir Lucas Maximilian Seire Finland € 3.573
19 Julien Alexandre Jules Sitbon United Kingdom € 3.573
20 Simone Demasi Italy € 3.573
21 Christopher Back Canada € 3.291
22 Yehuda Cohen Israel € 3.291
23 Thore Fabian Kunze Germany € 3.291
24 Daniel Curia Germany € 3.291
25 Mikolaj Robert Zawadzki Poland € 3.291
26 Reto Herrmann Switzerland € 3.291
27 Peter Kvisthammar Sweden € 3.291
28 Andreas Zampas Greece € 2.879
29 Raoul Gilmar Refos Netherlands € 2.879
30 Manuel Martin Fritz Austria € 2.879
31 Daniel Rezaei Austria € 2.879
32 Farid D Jattin United States € 2.632
33 Noah Fischer Germany € 2.632
34 Amit Ekstein Israel € 2.632
35 Roland Israelashvili United States € 2.632
36 Allen L Kessler United States € 2.632
37 Ruslan Volkov Ukraine € 2.632
38 Eros Antonio Calderone Italy € 2.632

Die 15 Bracelet Events


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments