King’s: Zwei Mal Niederlande, ein Mal Bulgarien – die gestrigen Side Event Gewinner bei „The Festival“

Der Turnierplan bei „The Festival“ im King’s Resort Rozvadov ist bekanntlich übervoll, gestern, den 3. Juni, wurden gleich drei Side Events gespielt.

Zunächst war da das € 110 + 15 Half’n’Half NLH&PLO Mix. € 5.000 waren garantiert, 20.000 Chips und 20 Minuten Levels die Konditionen. 79 Starter und weitere 34 Re-Entries kamen an die Tische und so waren nach Abzug der 5 % Fee € 11.808 im Pot. Die ersten 14 konnten Geld mitnehmen, die Siegprämie von € 3.134 wurde nicht ausgespielt. Earde Lieuwe Bearda konnte nach einem Deal der letzten vier Spieler über den Sieg und € 2.607 jubeln, Gerd Süss war der Shortstack beim Deal mit € 1.078.

Buy-in € 110        
Service fee € 15        
Unique players 79        
Re-entries 34        
Total entries 113        
Total prizepool € 11.808        
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Earde Lieuwe Bearda Netherlands € 3.134 € 2.607
2 GLADIATOR   Romania € 2.179 € 2.606
3 Jarmo Juhani Salonen Finland € 1.441 € 1.391
4 Gerd Manfred Willi Joer Suess Germany € 1.128 € 1.078
5 George Ralph De Bathe United Kingdom € 909  
6 William John Lynch United Kingdom € 708  
7 Dan Gunnar Joakim Olin Sweden € 561  
8 Ivan Mokan Ukraine € 437  
9 Oliver Samo Richert Kubalek Sweden € 331  
10 Matthias Kribben Germany € 254  
11 Victor B.   Germany € 254  
12 Mika Tapio Saastamoinen Finland € 236  
13 Lauri Antti Ilmari Vartia Finland € 236  
14 PauliPETE1910   Germany € 200  

Einen Deal sollte es auch beim € 225 + 25 PLO Freezeout geben. Mit 25. 000 Chips und 20 Minuten Levels spielte man um mindestens € 10.000, wobei man auch hier mit 45 Startern die Garantie knapp knacken konnte. Nach Abzug der 5 % Fee waren noch € 9.618 im Pot, die ersten fünf nahmen Geld mit. Die letzten vier einigten sich auf einen Deal, der Lachezar Angelov Tsenov den Sieg für € 2.839 bescherte. Bumbelow kassierte als Runner-up € 2.168.

Buy-in € 225        
Service fee € 25        
Unique players 45        
Re-entries 0        
Total entries 45        
Total prizepool € 9.618        
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Lachezar Angelov Tsenov Bulgaria € 3.558 € 2.839
2 Bumbelow   Germany € 2.453 € 2.168
3 Horst Günter Böschen Germany € 1.563 € 1.955
4 Moreno Gyoezoe Hermanus Rutten Netherlands € 1.130 € 1.742
5 B.S.   Italy € 914  

Am Abend lud man noch zum € 60 + 50 + 15 Knockout. 15.000 Chips und 15 Minuten Levels waren hier die Startbedingungen, € 10.000 waren garantiert. Gleich 126 Starter und 45 Re-Entries sorgten dann aber für einen Preispool von € 17.869, davon gingen € 8.550 an die Bounties, € 9.319 wurden auf die ersten 20 Plätze verteilt. Der Sieg ging am Ende wieder in die Niederlande, Marcel Luijer konnte sich durchsetzen (€ 2.239 + Bounties). 

Buy-in € 60      
Service fee € 15      
Unique players 126      
Re-entries 45      
Total entries 171      
Total prizepool € 17.869      
         
Pos. First name Last name Nationality Payout
1 Marcel Luijer Netherlands € 2.239
2 Karl Lennie Rosen Sweden € 1.524
3 Maksim Belomestnoi Estonia € 1.006
4 Georgios Angelinas Greece € 829
5 Roy Willem Jan Godschalk Netherlands € 666
6 Nicolas Langbecker Germany € 522
7 Johan Lambertus Nicolaas Luijer Netherlands € 391
8 Falk Henrik Adrian Louwers Netherlands € 289
9 Asgeir Mogens Lund Norway € 224
10 Daniel Cornelis Hermanus Henri Fitters Netherlands € 186
11 Peter Reinhold Foertsch Germany € 186
12 Jonathan Philip Briscoe White Malta € 163
13 Michael Jäger Germany € 163
14 Yavuz Katilmis Turkey € 149
15 Viorel Gabriel Gavrila Romania € 149
16 Giuseppe Bellanova Italy € 135
17 Sandor Dudas Hungary € 135
18 Niko Santeri Kaivanto Finland € 121
19 Ylva Kim Thorsrud Norway € 121
20 Joni Petteri Savolainen Finland € 121

Auch heute ist der Schedule voll, Highlight ist Tag 1C beim € 170 + 100 + 30 Mystery Bounty (€ 100.000 GTD). Um 14 Uhr startet das € 225 + 25 Seniors 50+ (€ 10.000 GTD/25k/25′) und um 16 Uhr beginnt das € 200 + 20 Limit Stud (€ 5.000 GTD/30k/30′). Außerdem sorgt um 22 Uhr das € 60 + 50 + 15 PLO Knockout (€ 5.000/15k/15′) für Action und dann gibt es ja auch noch das € 110+ 15 Blackjack Tournament (€ 5.000 GTD). Die Cash Games beginnen bei € 2/4 NLH  bzw. € 2/2 PLO. Alle Infos zum kompletten Pokerangebot findet Ihr unter kings-resort.com.

Das heutige Programm:

Die kommenden Festivals:

Preispools abzüglich 5 % Fee


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments