News

Kommt Ivey’s Room im Aria Resort?

Auch in Las Vegas gibt es immer viele Gerüchte. Eines davon betrifft das neu eröffnete Aria Resort & Casino und Full Tilt Pro Phil Ivey. Denn das Aria will High Stakes Poker auf ein neues Level bringen und dazu soll es „Ivey’s Room“ nach dem Vorbild von „Bobby’s Room“ im Bellagio geben.

Die Games, die in Bobby’s Room gespielt werden, gibt es überall anders auf der Welt. Aber sicher nicht in den Limits. Denn nur im Bellagio gab es bislang Partien wie $2000/$4000 Pot Limit Omaha oder $10.000/$20.000 Limit Triple Draw mit einem Buy-in von $1.000.000. Das gibt es nur in Bobby’s Room und eigentlich wird auch nur selten darüber geredet, was genau dort gespielt wird und wer die großen Gewinner und Verlierer sind.

Das Aria, das im neuen CityCenter in Las Vegas angesiedelt ist, hat schon bei der Planung des Casinos den High Stakes Room bis ins kleinste Detail miteinbezogen. Nach viel Klatsch und Tratsch dürften die Pläne nun in die Tat umgesetzt werden. Denn es gibt eine offizielle Einladung zur „Ivey League“. Dabei handelt es sich um ein Invitational Turnier, das am 22. Mai im Aria stattfinden wird. Das Preisgeld  – eine schlappe Million Dollar. Zudem gibt es eine Bounty auf Phil Ivey, die immerhin $100.000 bringt. Der Sieger des Invitationals tritt zudem Heads-up gegen Mr. Ivey an und kann dabei $250.000 gewinnen.

Anfängliche glaubte man an einen Aprilscherz, aber seitdem die Einladungen gesehen wurden, haben die Spekulationen ein Ende. Fragt sich nur, wer eine dieser Einladungen erhalten hat. Natürlich stellt sich auch die Frage, ob Las Vegas groß genug ist, um zwei so exklusive Highstakes Räume zu füllen. Oder aber kann es tatsächlich sein, dass Ivey’s Room nun Bobby’s Room ablöst?

Bei 2+2 weiß man natürlich wieder mehr darüber >> Link 2+2


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Viacom
10 Jahre zuvor

😆 Ich hab eine!!! 😆