News

Konstantin Bücherl siegt zum Auftakt der SCOOP

Das nennt sich gelungener Beginn beim PokerStars Spring Championship of Online Poker. Beim $530 No Limit Hold’em Rebuy Event siegte Konstantin „Bongbob“ Bücherl, mit George „pusteblume“ Danzer landete gleich noch ein deutscher Spieler am Final Table.

Am Donnerstag, den 2. April 2009, wurde die SCOOP mit dem Rebuy-Event eröffnet. Gleich 672 Spieler wählten die Highstakes Variante mit einem Buy-in von $530. Gespielt wurde shorthanded und so gab es einiges an Action an den Tischen.

PokerStars Shooting Star und Pokerfirma Kolumnist George Danzer musste sich als Erster vom Final Table wieder verabschieden. Ein Deal war gescheitert und so verabschiedete sich Shortstack George mit einem Preisgeld von $35.500. Mit war er nicht gegen die Pocket 10s von AceSpades11 angekommen.

Als nur noch Konstantin und eben AceSpades11 übrig waren, kam es dann doch noch zu einem Deal und so sicherte sich Konstantin zu diesem Zeitpunkt $180.000, während AceSpades11 $175.000 erhielt.

$11.135 ließen die beiden für den Sieger übrig – offenbar genug, um sich noch eine episches Schlacht zu liefern. Mehrfach wechselte die Führung, es wurde mit harten Bandagen gekämpft. Erst als die Turnieruhr bereits 20 Stunden Spielzeit verbuchte, war die Entscheidung gefallen und Konstantin hatte AceSpades11 besiegt.

Das Midstakes Event # 1 gewann übrigens niemand geringerer als Isaac „WestmenloAA“ Baron. Auch er hatte deutsche Konkurrenz am Final Table – Donkr-Spieler prinzprosper landete auf Platz 3 und durfte sich über $51300 freuen.

Noch bis 12 April geht es an den virtuellen Tischen von PokerStars heiß her. Nach einem so erfolgreichen Beginn darf sich Pokerdeutschland berechtigte Hoffnung auf einen weiteren deutschen Sieg machen.

Datum Zeit # Turnier Stake Buy-In Guarantee
04.Apr 14:30 5 NL Hold’em Shootout [10-max] Low $16.50 $100.000
Med $162 $150.000
High $1.575 $150.000
04.Apr 16:30 6 PL Omaha [1R1A, 6-max] Low $22 $50.000
Med $215 $200.000
High $2.100 $400.000
05.Apr 14:30 7 H.O.R.S.E. Low $109 $250.000
Med $1.050 $500.000
High $10.300 $750.000
05.Apr 16:30 8 NL Hold’em [2-day] Low $33 $250.000
Med $320 $1.500.000
High $3.150 $3.000.000
06.Apr 14:30 9 FL Triple Draw 2-7 Low $22 $25.000
Med $215 $100.000
High $2.100 $200.000
06.Apr 16:30 10 NL Hold’em Heads Up Match Play Low $16.50 $50.000
Med $162 $300.000
High $1.575 $500.000
07.Apr 14:30 11 Mixed Hold’em [6-max] Low $33 $50.000
Med $320 $300.000
High $3.150 $800.000
07.Apr 16:30 12 7-Card Stud Hi/Lo Low $22 $25.000
Med $215 $50.000
High $2.100 $150.000
08.Apr 14:30 13 FL Razz Low $22 $25.000
Med $215 $100.000
High $2.100 $150.000
08.Apr 16:30 14 NL Hold’em [6-max] Low $55 $250.000
Med $530 $500.000
High $5.200 $1.250.000
09.Apr 14:30 15 8-Game Low $44 $25.000
Med $425 $150.000
High $4.175 $250.000
09.Apr 16:30 16 7-Card Stud Low $33 $25.000
Med $320 $100.000
High $3.150 $150.000
10.Apr 14:30 17 NL Hold’em [1R1A] Low $22 $150.000
Med $215 $500.000
High $2.100 $1.000.000
10.Apr 16:30 18 FL Omaha Hi/Lo Low $55 $50.000
Med $530 $150.000
High $5.200 $400.000
11.Apr 14:30 19 PL Omaha Low $55 $50.000
Med $530 $300.000
High $5.200 $1.000.000
11.Apr 16:30 20 FL Hold’em [6-max] Low $55 $25.000
Med $530 $200.000
High $5.200 $400.000
12.Apr 14:30 21 NL Hold’em Heads Up Match Play Low $270 $100.000
Med $2.600 $300.000
High $25.500 $800.000
12.Apr 16:30 22 NL Hold’em Main Event [2-day] Low $109 $1.000.000
Med $1.050 $3.000.000
High $10.300 $5.000.000

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Michi
11 Jahre zuvor

Grats Tini 🙂 weiß nich ob du das hier noch liest…aber naja schaden kanns ja net. Habs über Overcards erfahren.
Echt krank 🙂
Hau rein, Michi aus Amberg/Regensburg