News

Las Vegas: $567 Millionen durch die Wiedereröffnung

Die Casinos in Nevada spielten im Juni mehr als $566,8 Millionen ein. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Rückgang von rund 45,6%.

Das Nevada Gaming Control Board veröffentlichte die Bilanz für den Juni. Die Casinos im US-Bundesstaat Nevada verbuchten an den Casinotischen einen Gewinn von umgerechnet €482,7 Millionen.

Im Vorjahr waren es zwar noch €886,5 Millionen, doch im Anbetracht der weltweiten COVID-19 Krise, sind die Zahlen nicht allzu schlecht. Macau verbuchte beispielsweise im Mai und im Juni einen Rückgang von 93% und 97%.

Las Vegas, welches für den Löwenanteil der Umsätze verantwortlich ist, öffnete im Juni und im Juli nach und nach die Pforten. Allerdings profitiert Sin City davon, dass es innerhalb der USA keine Reisebeschränkungen gibt.

  2019 2020 VGL
Jan $984.527 $1.038.197 5.45%
Feb $1.011.539 $1.042.628 3.07%
Mar $1.022.975 $618.129 -39.58%
Apr $936.479 $3.647 -99.61%
Mai $981.842 $5.809 -99.41%
Jun $1.040.994 $566.807 -45.55%
TOTAL $5.978.356 $3.275.217 -45.22%

Einheit: USD 1.000


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments