WPT

Las Vegas: Das WPT World Championship Spektaktel beginnt

Es wird das größte Saison Finale, das die World Poker Tour (WPT) je gefeiert hat. Von 29. November bis 23. Dezember jagt bei der WPT World Championship ein Highlight das nächste. Vom $10k Main Event mit seiner $40.000.000 Preisgeldgarantie bis zum $1.000.000 Big One for One Drop.

Letztes Jahr erfand sich die WPT neu, aus dem angestaubten Medienformat wurde ein frische Tour mit grandiosen Events. Vor allem das Season XX Finale im Wynn sorgte letzten Dezember schon mit seiner $15.000.000 Preisgeldgarantie für Aufsehen. Mit 2.960 Entries konnte man die Garantiesumme fast verdoppeln, aber diesen Dezember legt man noch eins drauf. Während die WSOP ihre Premiere auf den Bahamas feiert, versucht die WPT die Spieler nach Las Vegas zu holen und hat dafür keine Kosten und Mühen gescheut.

Insgesamt sind es fünf Events mit einer Millionengarantie, die auf die Spieler warten. Dazu kommen auch das WPT Meetup Game am 1. Dezember, wo man für kleines Geld $1/3 bzw. $2/5 Cash Game mit Big Names wie Phil Ivey, Andrew Neeme und Brad Owen spielen kann.

Zunächst geht es noch mit dem $600 NLH ($1.000.000 GTD) und dem $1.600 Mystery Bounty ($2.000.000 GTD) los, ehe dann von 6. bis 8. Dezember Die $1.000 Ladies Championship ($250.000 GTD) gespielt wird. Von 7. Dezember bis 12. Dezember warten dann bei der WPT Prime Championship gleich $5.000.000. 

Das Herzstück des Festivals ist natürlich das $10.400 WPT World Championship Event, bei dem $40.000.000 garantiert werden. Im Vorfeld gab es unzählige Satellites, auch auf WPT Global wurden viele Tickets vergeben. Aber $40 Mio. als Preisgeldgarantie ist schon alles andere als eine Kleinigkeit und man darf gespannt sein, wie viele Entries es werden.

Mit Spannung wird auch das $1.000.000 WPT Big One for One Drop erwartet. Einige Spieler wie Phil Ivey oder Jason Koon haben sich schon angemeldet, während Fedor Holz oder Mario Mosböck noch nach Investoren suchen. Ein Spektakel wird es in jedem Fall.

Zu den WPT Events kommen weitere große Side Events und man kann sich sicher sein, dass in diesen fast vier Wochen keine Langeweile aufkommt. Damit auch die Daheimgebliebenen etwas davon haben, gibt es auch sehr viel Livestream Action. Ab 7. Dezember kann man die Streams mitverfolgen, auch das $10k WPT World Championship und das $1 Mio Big One wird es kostenfrei in den Streams zu sehen geben.

Für Pokerfirma wird Damian Nigro von the-rounder.net  vor Ort sein und mit seiner Kamera wieder viele Eindrücke einfangen und Euch ein bisschen Las Vegas Feeling in die Vorweihnachtszeit bringen.

Alle Infos rund um das WPT World Championship Spektakel findet Ihr wie immer unter wpt.com.

WPT World Championship Schedule
29. November – 23. Dezember


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments