News

Las Vegas: Langsames Erwachen, Venetian öffnet voraussichtlich im Juni

0

Nevadas Gouverneur Sisolak hat den Weg zurück in die neue Corona-Realität eingeläutet und langsam erwacht auch Las Vegas zum Leben. Die ersten Restaurants haben seit dem Wochenende geöffnet, das Venetian hat eine Wiedereröffnung für Juni angekündigt.

Es gibt die Befürworter einer schnellen Rückkehr zu einer Normalität mit gewissen Vorschriften und es gibt die Gegner. Auch in Las Vegas ist das nicht anders und es gibt täglich heiße Diskussionen, was nun der richtige Weg sei. Gemäß der Ankündigungen von Gov. Sisolak hat Phase 1 des Re-Openings nun begonnen und am Wochenende konnten bereits die ersten Restaurants in Las Vegas wieder öffnen. Von einem Normalbetrieb oder Ansturm kann aber auch hier nicht die Rede sein. (Siehe Las Vegas Review Journal)

Während in anderen Bundesstaaten die Casinos bereits wieder geöffnet haben, wird es in Las Vegas noch dauern. Die Sands Group hat nun angekündigt, Venetian und Palazzo im Juni zu öffnen, allerdings auch kein bestimmtes Datum genannt. Alle Angestellten werden bis zur Öffnung auf jeden Fall weiter bezahlt, müssen aber vor der Rückkehr zum Dienst einen Coronatest machen. All die großen Casino-Resorts bereiten sich auf die Wiederöffnung vor und ändern auch ihre Floorpläne, um den Auflagen vom Nevada Gaming Board nachzukommen. Auch die Sands Group hat bereits ihre Sicherheitsmaßnahmen bekanntgegeben.  Wann es aber auch vom Governor eine Genehmigung geben wird, bleibt nach wie vor offen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT