News

Las Vegas: Niko Koop und Christopher Frank mit der Doppelführung im Wynn

Tag 2 beim $5.300 Main Event der Wynn Winter Classic im Wynn Las Vegas ist gespielt und nur 24 Spieler sind übrig. Niko Koop führt vor Christopher Frank, auch Maxi Lehmanski und Daniel Rezaei sind noch dabei.

$2.000.000 Preisgeld waren beim Main Event garantiert, mit 672 Entries landeten aber gleich $3.306.240 im Pot. Zehn Levels wurden an den Starttagen gespielt, 182 Spieler konnten sich für Tag 2 qualifizieren. Christopher Frank und Daniel Smiljkovic waren ebenso unter den Big Stacks wie Ali Imsirovic. Doch einige DACHs waren an Tag 2 mit dabei, das erste Ziel waren die 71 bezahlten Plätze, die $12.431 als Min-Cash sicherten.

Ali Imsirovic hatte überraschend schon früh Feierabend, seine Chips landeten bei Christopher Frank. Auch Chris Brewer war unter den Early Bustouts, ebenso wie Kathy Liebert, Alex Foxen, Joao Simao und Felipe Ramos. Auf der Bubble war Ema Zajmovic short mit den Assen gegen von Joseph Cheong all-in, das Board und Ema musste ohne Preisgeld gehen.

Es ging zügig weiter, nur 57 Spieler waren zur Dinner Break noch übrig. Bis zum Ende des Tages  wurde das Feld dann auf 24 Spieler dezimiert, wobei auch Michael Gathy, Sean Winter oder auch Brek Schutten unter den Seat open waren. Die genauen Payouts gibt es leider (noch) nicht.

Mit 24 Spielern ging der Tag zu Ende und Niko Koop hatte sich mit 2.185.000 Chips die knappe Führung vor Christopher Frank (2.130.000) gesichert, auch Shannon Shorr (2.005.000) ist in Lauerstellung. Maxi Lehmanski geht mit 1.700.000 Chips in Tag 3, Daniel Rezaei mit 1.170.000. Alle haben nun bereits $23.136 als Preisgeld sicher, auf den Sieger warten $626.499. Bei den Blinds 15k/25k/25k geht es in Tag 3, die Coverage zum Event gibt es auf pokernews.com.

Chip Count

Name Nation Chipcount
Niko Koop DE 2.185.000
Chris Frank DE 2.130.000
Shannon Shorr US 2.005.000
Mark Ioli US 1.760.000
Joseph Cheong US 1.715.000
Maxi Lehmanski DE 1.700.000
Eli Berg US 1.625.000
Katie Lindsay US 1.615.000
Zachary McDiarmid US 1.445.000
Mitchell Halverson US 1.290.000
Justin Landi US 1.210.000
Daniel Rezaei AT 1.170.000
Boris Kolev BG 1.160.000
Adam Monaghan AU 985.000
Pavel Plesuv MD 835.000
Ardit Kurshumi US 700.000
Romain Lewis FR 505.000
Garrett Greer US 470.000
Tim Reilly US 465.000
Z Stein US 430.000
Cherie Wallace US 425.000
Victoria Livschitz US 420.000
Martins Adeniya GB 385.000
Steve Karp US 205.000

 

Payouts:

Rang Vorname Name Nation Preisgeld
1     $626.499
2     $410.599
3     $278.749
4     $196.391
5     $145.144
6     $112.412
7     $90.274
8     $74.853
9     $63.024
10     $53.742
11     $53.742
12     $46.131
13     $46.131
14     $40.114
15     $40.114
16     $34.881
17     $34.881
18     $30.332
19     $30.332
20     $30.332
21     $26.491
22     $26.491
23     $26.491
24     $23.136
25     $23.136
26     $23.136
27     $23.136
28     $23.136
29     $20.224
30     $20.224
31     $20.224
32     $20.224
33     $20.224
34     $20.224
35     $20.224
36     $17.693
37     $17.693
38     $17.693
39     $17.693
40     $17.693
41     $17.693
42     $17.693
43     $17.693
44     $17.693
45     $15.507
46     $15.507
47     $15.507
48     $15.507
49     $15.507
50     $15.507
51     $15.507
52     $15.507
53     $15.507
54     $13.675
55     $13.675
56     $13.675
57     $13.675
58     $13.675
59     $13.675
60     $13.675
61     $13.675
62     $13.675
63     $13.675
64     $12.431
65     $12.431
66     $12.431
67     $12.431
68     $12.431
69     $12.431
70     $12.431
71     $12.431

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments