WSOP Events weltmeister

Las Vegas – Parkgebühren bei MGM ab Juni

Rechtzeitig zum Sommer erhebt MGM Resorts International bei seinen Casinos Parkgebühren. Bewohner aus Nevada dürfen vorerst ihre Autos noch kostenlos abstellen.

Die Erhebung von Gebühren wurde bereits Anfang des Jahres angekündigt, nun gibt es einen Stichtag. Ab Montag, dem 6. Juni wird man bei MGM Grand, Bellagio, Aria, Mirage, Mandalay Bay, Luxor, Excalibur und Co Parkgebühren zahlen müssen.

Jim Murren rechtfertigt diesen Schritt mit neuen Investitionen. So werden insgesamt $90 Millionen in die Modernisierung der Parkanlagen investiert. Zudem gibt der CEO von MGM an, dass kostenloses Parken ein veraltetes Geschäftsmodell ist.

Die Preise hängen vom Standort ab und können bei speziellen Events auch deutlich angehoben werden. Generell soll es jedoch bei „unter $10 pro Nacht“ bleiben, zumindest wenn man selbst parkt. Wer unter einer Stunde bleibt, parkt kostenlos. Ebenfalls kostenlos ist es, wenn man einen in Nevada ausgestellten Führerschein besitzt und unter 24 Stunden bleibt. Eine Übersicht aller Parkgebühren bei MGM gibt es auf der offiziellen Website.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Falschparker
4 Jahre zuvor

So ein Schwachsinn, hoffentlich bekommen sie die Rechnung präsentiert. Riesiger Verwaltungsaufwand und künstliche Staus produzieren bei der Parkplatzsuche !