News

Las Vegas Poker: $22 Mio. warten im Venetian

Die Turnierserien im Venetian sind neben der World Series of Poker (WSOP) der größte Publikumsmagnet für die Pokerspieler. Schon jetzt läuft die DeepStack Championship Poker Series, bei der bis zum 31. Juli $22 Millionen an Preisgeldern garantiert sind.

The Venetian
(c) Damian Nigro

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt sind die Deepstack Turniere im Venetian eine willkommene Abwechslung für die oft recht schnellen Braceletturniere der WSOP. So hat man sich einen sehr gr0ßen Kundenstamm aufgebaut und alljährlich kommen viele nur zur großen DeepStack Series ins Venetian.

Seit Wiedereröffnung nach den Corona-Lockdowns erlebt das Venetian neue Höhenflüge und verbucht eine Rekordzahl nach der anderen. So darf man sich auch dieses Jahr wieder auf volle Turniertische freuen und alleine schon die $22 Millionen an Preisgeldern können sich sehen lassen.

Wie immer gibt es einen bunten Mix an Turnieren, die Mid-States Pokertour (MSPT) ist ebenso zu Gast wie die World Poker Tour (WPT), außerdem lässt man es bei eigenen Championship Events noch krachen. So warten zum Beispiel $1.500.000 beim $1.600 Deepstack Championship Event von 29. Juni bis 3. Juli, bevor es dann beim $1.100 WPT NLH um $2.000.000 und beim $5.000 WPT Venetian Championship Event um $4.000.000 geht.

No Limit Hold’em Turniere mit $100.000+ Preisgeldgarantien sind quasi an der Tagesordnung, aber auch die PLO Spieler kommen voll auf ihre Kosten. Mit insgesamt 133 Events von Mai bis Juli st diese Serie die größte und auf jeden Fall eine attraktive Alternative zur WSOP.

Alle Infos gibt es unter venetianlasvegas.com.

 

DeepStack Championship Poker Series 2022 (PDF-Download)

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments