News

Las Vegas: Volle Hütte bei der Cardplayer Poker Tour im Venetian

Auch der aktuelle Stopp der Cardplayer Poker Tour (CPPT) im Venetian, Las Vegas, kann als großer Erfolg verbucht werden. Die $500.000 Preisgeldgarantie beim $2.500 Main Event wurde schon an Tag 1A übertroffen, mehr als $1.200.000 sind bereits im Pot und die Late Reg ist noch offen.

Während in den meisten europäischen Ländern eine Rückkehr an die Pokertische nicht absehbar ist, wird in einigen Staaten in den USA schon eifrig gepokert. Die maximale Kapazität der Casinos in Nevada liegt eigentlich nur bei 35 %, doch gerade bei den Pokerturnieren tut das der Stimmung keinen Abbruch. Mit 249 Entries an Tag 1A konnte die $500.000 Preisgeldgarantie beim $2.500 CPPT Main Event schon übertroffen werden, an Tag 1B kamen weitere 310 Entries an die Tische. Damit sind es insgesamt 559 Entries, was einem aktuellen Preispool von $1.257.750 entspricht. Die Late Reg ist auch an Tag 2 noch möglich, ein wenig wird der Preispool damit noch anwachsen.

196 Spieler sind nach den beiden Flights noch übrig, die Führung hat Ali Imsirovic. Viele bekannte Namen sind im Chipcount zu finden, wie Ryan Riess, Ryan Laplante, Joseph Cheong, Matt Stout oder auch Kristen Bicknell und Alex Foxen. Die Coverage zum Event gibt es natürlich auf cardplayer.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments