Kolumnen

Laut einer aktuellen Studie …

… ist jeder fünfte verschwörungschwurbelnde Aluhutträger genauso doof wie die anderen vier.

Und jeder achte von denen spielt Poker. Was im Prinzip nicht so schlimm ist wie es sich auf den ersten Blick anhört. Das Wortspiel verstanden? Ernsthaft, wer an 5G glaubt, glaubt auch an den Weihnachtsmann und daran, dass 8 5 (so ähnlich wie G5) immer gewinnt. Und genau diese Depperten wollen wir doch am Tisch haben.

Wer an die Impflicht von und mit Bill Gates glaubt, der glaubt auch an den Osterhasen und daran, dass man mit Queen Three aus early Position immer all in stellen kann; weil man so ein guter Spieler ist und die anderen Angst vor einem haben.
Wer an Kleinkinder in weltweiten Kellern glaubt, der glaubt auch an sein Baby-Paar mit drei Overcards auf dem Turn.

Wer diesem heulsusigem Sänger glaubt, darf sich gerne an meinen Tisch setzen. Mit ausreichend Abstand. Und bitte mit viel Geld.
Wer diesem Getreide-ist-mein-Fleisch-Schwachhirn glaubt, ist auch herzlich willkommen an meinem Tisch. Mit ausreichend Abstand. Und bitte mit viel Geld.

Für Poker, ebenfalls für Verschwörungsunsinn braucht man nun wirklich nicht viel Intelligenz. Das ist nicht einmal böse gemeint, sondern in der Tat ein Fakt.

Nun hab ich mich genug aufgeregt. Aber – es ist an der Zeit, es mal wieder laut zu sagen. Weil die Zeit gerade nicht unbedingt schön ist. Und die nächste Zeit noch unschöner werden wird.

Und nun muss ich mein Alu-Aktien leerverkaufen. Danke für die Aufmerksamkeit.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments