PokerStarsLive

Lex Live 3: Absage für London, Online Event als Alternative

Aufgrund des Coronavirus-Ausbruchs ist das Lex Live 3 Poker-Festival in London abgesagt. Einen Ersatztermin gibt es noch nicht. Lex Veldhuis arbeitet jedoch an einer Online Serie.

Ein weiteres Event ist aufgrund der COVID-19 Krise abgesagt. PokerStars LIVE und Lex Veldhuis annoncierten, dass Lex Live 3 verschoben wird. Ursprünglich waren zwischen dem 17. und 26. April insgesamt 15 Turniere angesetzt. Bis es jedoch einen neuen Termin gibt, wird noch einige Zeit vergehen.

Es schien nicht wirklich die beste Idee für meine Community zu sein, die Dinge einfach weiterlaufen zu lassen […] Ich will sicherstellen, dass sich jeder wohlfühlt […] Ich hoffe, die Leute können die Entscheidung verstehen […]

Es ist auch eine große Enttäuschung für mich. Dies ist eines der Ereignisse, auf das ich mich am meisten freue […] Ich weiß, dass es schwer ist, die ganze Veranstaltung und Erfahrung zu ersetzen. Eigentlich ist es unmöglich“ so Lex Veldhuis in einem Statement gegenüber dem PokerStars Blog.

PokerStars wird allen Online-Qualifikanten den Wert der Turnierpakete auf das Stars-Konto zurückerstatten. Lex Veldhuis versprach zudem, dass jeder Hilfe bekommt, der Probleme mit Stornierungen hat.

Auch wenn Lex Live 3 auf ungewisse Zeit verschoben ist, so wird es eine virtuelle Alternative geben. „Ich arbeite an einem coolen Plan für etwas, dass wir online machen können und den Verlust etwas mildert“ so der Niederländer.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments