News

Liebe & Poker: Pärchen die nicht zu bremsen sind

Jesse Sylvia und Ashley Sleeth räumten in Las Vegas innerhalb von ein paar Tagen zwei Turniere ab. Die Beiden sind jedoch nicht das einzige Poker-Paar der Szene.

Seit mehr als einem Jahr sind Ashley Sleeth und Jesse Sylvia verlobt. Der Poker-Pro holte vergangenes Wochenende das $1.600 Main Event der DeepStack Extravaganza im Venetian. Nach Chop gab es $184.707 für den WSOP Main Event Runner-Up von 2012.

Das erstaunlich ist jedoch, dass seine Verlobte nur wenige Tage zuvor ein Turnier gewann. Ashley Sleeth setzte sich im $400 NLHE Turbo bei der WSOP Circuit Tour im Rio All-Suite Hotel & Casino für $17.586 durch.

Das Duo ist nicht allein. Erst im letzten Sommer teilten Alex Foxen und Kristen Bicknell das $5.000 MSPT Big Blind Ante. Zu den weiteren Poker-Paaren gehören unter anderem Natalie Hof und Felipe Ramos sowie Jennifer Tilly und Phil Laak.

 

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

This. Feels. AMAZING ? Got my 1st WSOP Circuit Ring and $17k in the $400 Turbo event! Tourneys are way more fun when you win. Highly recommend it. ??

A post shared by Ashley Sleeth (@a.sleeth) on

 

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

His turn ??‍♂️ ? Jesse took down the Venetian Main Event for $184k!

A post shared by Ashley Sleeth (@a.sleeth) on


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments