News

Liebe & Poker: Pärchen die nicht zu bremsen sind

0

Jesse Sylvia und Ashley Sleeth räumten in Las Vegas innerhalb von ein paar Tagen zwei Turniere ab. Die Beiden sind jedoch nicht das einzige Poker-Paar der Szene.

Seit mehr als einem Jahr sind Ashley Sleeth und Jesse Sylvia verlobt. Der Poker-Pro holte vergangenes Wochenende das $1.600 Main Event der DeepStack Extravaganza im Venetian. Nach Chop gab es $184.707 für den WSOP Main Event Runner-Up von 2012.

Das erstaunlich ist jedoch, dass seine Verlobte nur wenige Tage zuvor ein Turnier gewann. Ashley Sleeth setzte sich im $400 NLHE Turbo bei der WSOP Circuit Tour im Rio All-Suite Hotel & Casino für $17.586 durch.

Das Duo ist nicht allein. Erst im letzten Sommer teilten Alex Foxen und Kristen Bicknell das $5.000 MSPT Big Blind Ante. Zu den weiteren Poker-Paaren gehören unter anderem Natalie Hof und Felipe Ramos sowie Jennifer Tilly und Phil Laak.

 

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

This. Feels. AMAZING 🤩 Got my 1st WSOP Circuit Ring and $17k in the $400 Turbo event! Tourneys are way more fun when you win. Highly recommend it. 👌🏼

A post shared by Ashley Sleeth (@a.sleeth) on

 

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

His turn 💁🏻‍♂️ 🏆 Jesse took down the Venetian Main Event for $184k!

A post shared by Ashley Sleeth (@a.sleeth) on

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT