News

Live-Satellites zum Everest Poker European Cup

Das Finale beim Everest Poker European Cup (EPEC) rückt näher und damit gehen auch die Qualifikationsmöglichkeiten in die Schlussphase. In Stuttgart, Köln und Dresden gibt es im April auch noch die Chance, sich live für das € 100.000 Freeroll auf Gran Canaria zu qualifizieren.

Letztes Jahr war der EPEC zu Gast in Sardinien, dieses Jahr geht es von 21. bis 24. Mai ins Gran Casino Costa Meloneras auf Gran Cancaria. Die Online-Qualifier für das große Finale sind vorbei, jetzt geht es um die letzten Plätze. Da beim EPEC die Plätze länderspezifisch beschränkt sind, gibt es auch bei den Live-Satellites natürlich eine Ländertrennung.

In Deutschland gibt es noch drei Live-Satellites. Diese finden am 10. und 11. April in Stuttgart, am 17. und 18. April in Köln und am 24. und 25. April in Dresden statt. Man kann sich nicht einfach zu den Live-Satellites anmelden, sondern muss sich seine Teilnahmeberechtigung online erspielen. Damit auch Rookies eine Chance haben, gibt es eigene Online-Satellites für Anfänger. Die jeweils zwei besten Spieler aus Stuttgart, Köln und Dresden dürfen dann im Mai zum Finale nach Gran Canaria.

Für die Schweiz gibt es eine Möglichkeit für ein Live-Satellite. Dieses ist am 24. April an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Winterthur. Fünf Spieler werden sich dort für das Finale qualifizieren.

Bei den Österreichern ist natürlich wieder die APSA mit Martin Sturc für die Organisation der Live-Satellites verantwortlich. Gespielt wird am 23. April in der WU und am 30. April beim Unifest im Wiener Rathaus. Beim Satellite in der WU geht es um drei Packages, in der Woche darauf gibt es noch einmal für zwei Spieler die Chance auf die Finalqualifikation.

Dann sind aber endgültig alle Chancen auf das große Finale in Gran Canaria vorbei. Wer bei der großen Pokerparty im sonnigen Süden dabei sein will, hat jetzt noch die Möglichkeit. Alle Details zur EPEC – Qualifikantion findet Ihr auf den Seiten von Everest Poker.


4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Trust2000
10 Jahre zuvor

Im Bericht ist wieder ein Fehler 😉 Das Live Finale findet nicht auf Mallorca statt. Sondern auf Gran Canaria. Aber der Name des Hotels und das Datum stimmen.

durrrr
10 Jahre zuvor

heißt das jez wenn cih online bei everest spielen möchte nur spielen kann wenn ich aus köln oder stuttgart komme?

milchgesicht
10 Jahre zuvor

eins ist gewiss. KATASTROPHALE organisation!
habe mich qualifiziert und bis heute (morgen ist das event) keinerlei infos erhalten, wo wie was etc.
ich habe mehrfach per mail nachgefragt und auf 7 anfragen nur auf meine erste mail eine antwort erhalten mit folgendem wortlaut:
„Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie werden eine Gewinnbenachrichtigung erhalten.

Wir bitten Sie jedoch noch um etwas Geduld.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Renate
Everest Poker Kundenservice“

Wow, was für ein Kundenservice. Für einen Münchner ein Ding der Unmöglichkeit so kurzfristig noch zu planen wo wie etc ich an dem Turnier teilnehmen kann/soll.
Bis jetzt (Stand 09.04.2010) war keiner bei Everest in der Lage Infos zu geben.

Trauriger Verein wenn ich da an FullTilt denke bei denen ich mit für Salzburg qualifiziert habe.

Irgendwie kommt es mir vor als wäre das ein ähnlicher Vergleich wie Bayern München mit SV Hintermdorf zu vergleichen.

Sorry Everest…. aber die Organisation ist mit Abstand das schlechteste was ich in den letzten 5 Jahren erlebt habe.

da beschwerten sie sich noch dass vor einiger Zeit in München von 70 qualifizierten spielern nur 36 erschienen sind. Mich wundert das heute absolut nicht mehr!

gez. das milchgesicht