News

Live the Dream – das große Poker-Casting von Everest Poker

Am 9. und 10. Januar 2010 ist es soweit. Im Wiener Palais Auersperg werden jene zehn glücklichen Gewinner feststehen, die ihren Traum vom Poker-Pro leben dürfen. Rund 200 Bewerber werden beim großen Casting von Everest Poker antreten und um die zehn Sponsor-Verträge im Wert von $100.000 kämpfen.

Live the Dream war 2008 der Einstieg für einige in den Profi-Circuit. So stehen heute Kim Wooka, Steven van Zadelhoff und auch Voitto Rintala bei Everest Poker unter Vertrag. Stefanie Bergener hatte es als Deutsche in das LtD-Team geschafft und auch sie tourte ein Jahr lang durch die Turnierwelt.

Am 9. und 10. Januar 2010 werden wieder rund 200 Qualifikanten vor die Jury treten und um zehn Jahresverträge im Wert von jeweils $100.000 kämpfen. Dieses Mal wird aber weniger auf die Repräsentanz, sondern mehr auf das Pokerkönnen geachtet. So ist auch der Punkteschlüssel folgendermaßen aufgeteilt: 55 für Skills, 25 Punkte hat die Everest Community online zu vergeben und noch mal 20 stehen für das Live-Interview im Palais Auersperg zur Verfügung. Es wird ein harter Kampf um die zehn Packages werden, soviel steht jetzt schon fest. Aber für die Gewinner lohnt es sich, denn tatsächlich kann dieses Sponsoring das Tor zur Profi-Welt öffnen.

Auf www.everestpoker.com/live-the-dream/de/ kann man sich die Finalisten ansehen. Es sind 27 deutsche Spieler, drei Österreicher und immerhin auch vier Schweizer qualifiziert. Auf jeden Fall heißt es beim Casting Daumen drücken für Eure Favoriten, denn alleine schon die französische Konkurrenz ist mit 49 qualifizierten Spielern sehr hart.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments