News

Macau: Dealer entwendet €5 Millionen in Chips

1

Dreister Diebstahl im Wynn Macau. Ein Angestellter im VIP-Bereich des Casinos hat Chips im Wert von fast HKD 47,9 Millionen geklaut.

Macau ist das Paradies für High Roller. In den VIP Clubs der Casinos liegen oft Millionen auf den Tischen. Wie GGR Asia berichtet, konnte ein Dealer der Versuchung nicht widerstehen und packte stapelweise der wertvollen Chips ein.

Wie die Überwachungskameras zeigten, füllte der Dealer eine komplette Tasche. Danach spazierte der Mann seelenruhig aus dem Casino. Bisher gibt es keine Hinweise, ob der Dieb auf eigene Faust handelte oder Komplizen hat.

Allerdings steht der dreiste Chipsammler nun vor der schweren Aufgabe, die Spielmarken in Geld umzutauschen. Laut Behörden lebt der Casinomitarbeiter in Macau. Weitere Hinweise gibt es derzeit nicht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT