WPT

Magerer Start der WPT National Dublin

1

Mit dem € 1.200 + 200 No Limit Hold’em National Event startet die World Poker tour (WPT) im City West Hotel Dublin ins neue Jahr. Nur 66 Spieler fanden sich gestern Donnerstag, den 3. Januar, zum ersten der beiden Starttage ein.

Sehr leer war der Turniersaal, als es gestern bei der WPT National „Shuffle up and deal“ hieß. Bis zum Ende der Late Registration wurden es dann immerhin noch 66 Teilnehmer. Trotz des kleinen Starterfeldes fanden sich ein paar bekannte Namen ein. Tim Hartmann war mit von der Partie, auch Zimnan Ziyard, Jeremy Nock, Andy Black oder auch James Dempsey.

Die meisten der bekannteren Gesichter mussten sich schon früh verabschieden. Mit 27 Spielern ging es in Level 9, das letzte Level des Abends. Bis zum Ende sollten nur noch 17 übrig sein. Jeremy Nock holte sich eine beachtliche Führung, denn er konnte sein Stack auf 227.200 ausbauen.

Heute folgt der zweite Starttag, an dem ein wenig mehr Spieler Platz nehmen werden. Auch PKR Pro Vladimir Geshkenbein ist in Dublin. Da das Event die Re-Entry Möglichkeit bietet, werden einige gebustete Spieler von Tag 1A erneut ihr Glück versuchen.

Jeremy Nock 227.200
Noel Obrien 158.000
Llyod Healy 131.200
Daniel Hardy 126.200
Joachim Haraldstad 125.500
Sean Prendiville 125.000
Simon Deaman 102.000
Chris Kiefert 95.500
Rory Brown 95.300
David Wilkes 86.200
Tommy O’Rouke 83.600
Andrew Black 71.800
Jack Slater 57.100
Zac Sloper 54.000
Sebastian Saffara 51.800
Mrtagh ward 41.600
Barry Carson 25.700

 

1 KOMMENTAR

  1. Hhhmmmm…..is ja mal eine große Überraschung, wer hätte gedacht, dass zwei Tage vor der PCA die Beteiligung keine Rekorde sprengt und die großen Namen fehlen ;-)
    Wer kann sich nur sooooo einen dämlichen Termin einfallen lassen??????
    Wird heuer vermutlich nur von der Terminierung der ISPT (falls sie den stattfindet) getoppt, die während der WSOP laufen soll :D

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT