News

Marco Bußmann holt das letzte B.O. Sunday im Mai

Gestern Sonntag, den 22. Mai, lud das Casino Bad Oeynhausen wieder zum € 100 B.O. Sunday. 36 Spieler leisteten der Einladung Folge und einer der vielen Locals, Marko Bußmann, durfte sich am Ende über den Sieg und € 1.450 freuen.

Wie gewohnt sah man nicht nur einige neue Gesichter, sondern auch die Regulars wie Klaus Platen, Friedrich Meyer zu Allendorf, Susanne Hartung, Marko Bußmann, Phillip Steinmann und Hakan Sahin an den Tischen. Pünktlich wurde gestartet, aber es sollte bis 20 Uhr dauern, ehe der Finaltisch besetzt war. Nur 45 Minuten später saß man dann aber nur noch zu fünft am Tisch und es ging um die Bubble. Friedrich Meyer zu Allendorf war es dieses Mal, der ohne Preisgeld nach Hause gehen musste. Er trat mit gegen von Alexander Tissen an, auf dem Board und nur die Bubble für Friedrich.

Ihm folgte Nasser Zuri, der es mit Pocket 9s gegen von Andreas Trundle versuchte. Der König im Flop und Nasser nahm Platz 5. Marko Bußmann verabschiedete dann Klaus Platen. Der pushte mit , Marko callte mit , das Ass sofort am Flop und Platz 4 für Klaus. Marko hatte mittlerweile viele Chips und übte Druck aus. Er war es auch, der dann mit Andreas Trundle nach Hause schickte, der auf gesetzt hatte. Um 22:30 Uhr saßen sich Marko Bußmann und Alexander Tissen im Heads-up gegenüber. Marko hatte eine massive 4:1 Führung und nach nur einer gespielten Hand einigte man sich auf einen Deal. Damit war Marko Bußmann der Sieger des letzten B.O. Sunday im Mai.

Denn nächsten Woche startet um 15 Uhr das Freeroll für die WestSpiel Poker Tour, um 19 Uhr gibt es das € 30 Freezeout, bei dem Packages für die WPT Vorrunde im Herbst ausgespielt werden. Während die Freeroll Tickets schon alle weg sind, gibt es für das € 30 Freezeout noch ein paar Tickets. Details dazu findet Ihr unter www.westspiel.de.

Platz Name Preisgeld
1 Bußmann, Marko 1.450,00 €
2 Tissen, Alexander 900,00 €
3 Trundle, Andreas 540,00 €
4 Platen, Klaus-Ulrich 390,00 €
5 Zuri, Nasser 320,00 €

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments