Partypoker

Maria Lampropoulos gewinnt das partypoker Millions Event

Die Premiere des partypoker Millions im Dusk Till Dawn Nottingham ist mit geglückt und der garantierte Preispool konnte mit £ 6.017.395 knapp übertroffen werden. Als Siegerin konnte sich letztlich Maria Lampropoulos in die Geschichtsbücher eintragen.

Mateusz Rypulak war der Chipleader, als es gestern, den 23. April, an den Final Table ging. Mit Maria Lampropoulos und Katie Swift waren noch zwei Ladies im Rennen um die Siegesprämie von £ 1.000.000. Stephen Chidwick, der schon Tag 4 als Shortstack begonnen hatte, war erneut sehr short, konnte aber wieder mit einem Double-up starten. Maria Lampropoulos sorgte für den ersten Seat open und holte sich mit den Königen die Chips von Neel Murthy. Am Turn setzte der seine Chips auf , Maria callte mit und das am River schickte Murthy nach Hause.

Der anfängliche Chipleader erwischte keinen guten Start, während Jacob Mulhern sich wowohl von Rypulak als auch von Katie Swift Chips holen konnte. Stephen Chidwick konnte dann auch noch glücklich mit gegen von Katie Swift verdoppeln, als sowohl am Turn als auch am River ein Jack fiel. Von dem Rückschlag konnte sich Katie nicht mehr erholen, kurz darauf war sie mit Tens gegen die Queens von Jeremy Pantin all-in und musste sich mit Rang 7 für £ 100.000 begnügen.

Mateusz Rypulak konnte sich dann mit den Königen gegen von Stephen Chidwick behaupten und für Chidwick wurde es damit Rang 6. Jon Spinks fiel immer weiter zurück und brachte seine Chips mit Kings in die Mitte. Jeremy Pantin machte den Call mit , das Ass auf dem Flop und man war noch zu viert am Tisch.

Auf Rang 4 hatte der anfängliche Chipleader Feierabend. Mateusz Rypulak check-raiste am Flop mit all-in, Maria Lampropoulos callte mit . Turn und River schickten Rypulak nach Hause und damit war Jacob Mulhern der Sieger der Golden Chip Last Longer, die ihm ein zusätzliches Preisgeld von £ 100.000 sicherte.

Mulhern war auch mittlerweile der Chipleader, doch Maria Lampropoulos kam ihm sehr nahe, als mit Jeremy Pantin mit verabschieden konnte. Schnell konnte sie dann auch die Führung übernehmen, doch Jacob Mulhern schlug zurück und so ging es einige Zeit zwischen den beiden hin und her. Die Entscheidung fiel schließlich in einem Klassiker. Mit war Jacob Mulhern all-in, Maria Lampropoulos hielt . Das Board änderte nichts und so konnte Maria Lampropoulos über den Sieg und £ 1.000.000 Preisgeld jubeln.

Das nächste partypoker Live Event ist der Grand Prix Germany im King’s, bei dem sowohl online als auch live schon die ersten Starttage gespielt sind. Ab dem 27. April geht es dann live so richtig los. Für € 225 spielt man hier um garantierte € 500.000. Das nächste Event ist die partypoker Million North America im Playground Montreal, wo für CAD 5.300 um garantierte CAD 5.000.000 gespielt wird. Die partypoker Million Germany mit einem Buy-In von € 1.100 und einem garantierten Preispool von € 1.000.000 folgt Ende Mai ebenfalls wieder im King’s. Alle Details findet Ihr unter partypoker.com/Live.

Rang Name Nation Preisgeld
1 Maria Lampropulos Argentina £1.000.000
2 Jacob Mulhern United Kingdom £650.000
3 Jeremy Pantin Trinidad and Tobago £450.000
4 Mateusz Rypulak Poland £320.000
5 Jon Spinks United Kingdom £220.000
6 Stephen Chidwick United Kingdom £150.000
7 Katie Swift United Kingdom £100.000
8 Neel Murthy United States £72.395

 


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Schau
3 Jahre zuvor

Eine Poker Dame siegt mit ein Paar Könige in der letzten Hand. Sehr schön. Party poker live million Idee ist cool und kommt bisher sehr gut rüber.