888Poker

Martin Jacobson und 888poker gehen getrennte Wege

888poker steht für Beständigkeit in der schnelllebigen Online-Welt. Manchmal gibt es aber auch Veränderungen und dazu gehört, dass Martin Jacobson ab sofort nicht mehr im Team von 888poker spielt.

Im Dezember 2017 begann die Partnerschaft zwischen 888poker und Martin Jacobson, dem Weltmeister 2014. Drei Jahre lang hat der Schwede den Online-Anbieter sowohl live, als auch online vertreten, nun lief er Vertrag aus.

Aus der Öffentlichkeit verschwindet Martin Jacobson aber nicht, denn erst letzte Woche hat er gemeinsam mit Farid Jattin ein Online-Trainingsprogramm gelauncht. Nach wie vor im Team von 888poker sind neben Dominik Nitsche auch Sofia Lövgren, Vivian Saliba, Chris Moorman, Kara Scott und Ana Marquez.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
888isAScam
1 Monat zuvor

der hat eh nie wirklich zu 888 gepasst.
Er is so ein super kerl und dann lässt eh sich von shady 888scam nen patch aufkleben…
War ihm wohl eh peinlich wie sich 888 so entwickelte in den letzen jahren