News

Martin Kradlak holt die Banco Casino Masters

Ohne Deal konnte sich Martin Kradlak in einem schnellen Finale die Banco Casino Masters sichern. Er setzte sich gegen Berki Balasz durch und schnappte sich so die Siegesprämie von € 20.000.

16 Spieler waren gestern, den 20. November, zurück an die letzten beiden Tische im Banco gekommen. Robino Sloboda war der Chipleader, doch für ihn lief es am Finaltag nicht gut. Er schaffte es nicht an den Final Table und musste sich mit Rang 12 begnügen.

Recht schnell ging es zur Sache und auch der Final table war schnell entschieden. Als massiver Chipleader konnte sich Martin Kradlak den Sieg sichern. In der letzten Hand ging Berki Balasz mit all-in. Martin Kradlak callte mit , das Board und Martin war der Sieger der Banco Casino Masters.

Nächstes Highlight ist eine weitere Ausgabe der Austrian Poker Tour von 6. bis 11. Dezember. Für € 200 + 20 geht es dabei um garantierte € 80.000. Alle Details unter bancocasino.sk.

Buy-In € 150 + 15
Entries 650
Preispool € 100.000 GTD

1. Martin Kradlák – 20.000€ + Ticket BCM
2. Berki Balász – 12.095€ + Ticket BCM
3. Juraj Hara – 8.357€ + Ticket BCM
4. Dušan Petrík – 6.227€ + Ticket BCM
5. Dodo Mravík – 4.820€ + Ticket BCM
6. Matúš Schnierer – 3.592€ + Ticket BCM
7. Miroslav Mikloš – 2.646€ + Ticket BCM
8. Dominik Desset – 1.701€ + Ticket BCM
9. Róbert Gajda – 1.418€ + Ticket BCM
10. Juraj Kubačka – 1.229€
11. Michal Záborský -1.229€
12. Robino – 1.229€
13. Dezider Nagy – 1.087€
14. Vladimír Buray – 1.087€
15. Karol Masarovič – 1.087€
16. Ľudovít Kucharík – 945€

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments