News

Marvin Rettenmaier pokert ab sofort für PartyPoker

Erst vor kurzem gab Titan Poker die Trennung von ihren Pros bekannt, schon hat Marvin Rettenmaier ein neues Zuhause gefunden. Aktuell spielt er beim $25.000 World Championship der World Poker Tour im Bellagio und wurde dort von PartyPoker der Presse als neuer Pro vorgestellt.

Schon seit einiger Zeit ist Marvin Rettenmaier bei den WPTs anzutreffen und eine gewisse Affinität von PartyPoker zu „Mad Marvin“ war nicht von der Hand zu weisen. Im März trennte sich PartyPoker von Dragan Galic und war auf der Suche nach einem neuen Aushängeschild für den deutschsprachigen Markt. Wenig überraschend also, dass man sich nun einigte und ab sofort gemeinsame Wege geht.

Marvin ist seit einigen Tagen in Las Vegas und wird nach der WPT im Bellagio gleich im Rio bei der WSOP weiterspielen. Letztes Jahr war Marvins bislang erfolgreichstes Turnierjahr, allerdings klappte es bei der WSOP nicht so ganz. Dafür sicherte er sich aber den Sieg beim Main Event der Grand Poker Series. Insgesamt schlagen bei Marvin bereits fast $1.700.000 an Turnergewinne zu Buche. Auch bei der WSOP wird Marvin wieder voll angreifen und viele Turniere spielen. Bei der WPT lief der erste Tag gut, aber der Weg zum Final Table ist noch weit. Wer Marvin kennt, der weiß, dass für ihn nur der Sieg zählt und den WPT Titel hatte er schon zwei Mal zum Greifen nahe. Die Form bei Marvin stimmt und man darf gespannt sei, ob er ein Bracelet aus Las Vegas mitbringen kann. Ein besseres Einstandsgeschenk könnte es für ihn und PartyPoker kaum geben.

Marvin


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
CK
10 Jahre zuvor

Gute Wahl !