News

MCOP: Ole Schemion und Christopher Frank mischen mit

Der zweite Tag beim € 4.300 Main Event der Master Classics of Poker (MCOP) ist gespielt und nur noch 50 der insgesamt 346 Entries sind übrig. Ole Schemion und Christopher Frank sind in den Top 10, wenn es fast auf der Bubble in Tag 3 geht.

Zunächst gab es gestern, den 28. November, noch den Turbo Flight mit 20 Minuten Levels. 72 Spieler nutzten den schnellen Flight, bei dem sich unter anderem auch Paul Höfer, Markus Dürnegger und Claas Segebrecht in Tag 2 spielen konnten. 49 Spieler beendeten den Heat erfolgreich und so waren es gemeinsam mit den 101 Entries von Tag 1A schon mindestens 150, die in Tag 2 starten sollten.

Die Late Reg war aber auch zum Start von Tag 2 noch möglich und auch hier nutzten noch einige die Gelegenheit. Letztlich kam man auf insgesamt 346 Entries und einen Preispool von € 1.370,160. Die Top 47 Plätze sind bezahlt, wobei der Min-Cash € 8.632 sichert, auf den Sieger warten letztlich € 260.878.

Ole Schemion konnte früh verdoppeln, allerdings zu Lasten von Markus Dürnegger. Titelverteidiger Alberto Stegman lief mit Tens gegen Jacks und musste sich ebenfalls schon früh verabschieden. Gesellschaft bekam er unter anderem aber von Hossein Ensan, Kenny Hallaert, Jasper Meijer van Putten und auch Josip Simunic.

Archivfoto
(c) Joe Giron

Im Laufe des Abends wurde doch wieder kräftig ausgesiebt. Teun Meulder fiel schließlich Ole Schemion zum Opfer. Mit trat Teun zum Flip gegen die Jacks von Ole an, das Board brachte das Set für Ole und während Teun seinen Platz räumte, übernahm Ole den Chiplead.

Unter anderem mussten auch Henri Bühler, Rens Feenstra, Jorryt van Hoof und Mustafa Biz auch noch an die Rail. Ole Schemion konnte den Chiplead nicht halten, kurz vor Schluss verdoppelte auch Jonathan Abdellatif mit Tens gegen von Ole. Am Ende von Level 15 war man mit 50 verbliebenen Spielern schon knapp vor der Bubble, als eingetütet wurde.

Ungeschlagen an der Spitze liegt der Kasache Shyngis Satubayev, der schon an Tag 1A klarer Chipelader gewesen war. Er stürmte erneut im letzten Level des Tages nach vorne und sicherte sich mit 1.074.000 die klare Führung vor Ole mit 722.500 Chips. Christopher Frank konnte 315.500 Chips eintüten und liegt damit auf Rang 7. Auch Claus Grether (19) und Tom Kunze (30) sowie Björn Geissert (42) und Paul Höfer (44) als Shortstacks sind dabei.

Mit nur noch drei Bustouts zu den Geldrängen startet Tag 3 auf der Bubble, die Blinds sind bei 2.500/5.000/5.000, wenn es um 13:30 Uhr zurück an die Tische geht. Die Coverage gibt es wieder auf Pokernews.com und pokercity.nl, alles weitere findet Ihr unter hollandcasinos.nl.

Name Nation Chipcount
Shyngis Satubayev KZ 1.074.000
Ole Schemion DE 722.500
Jesse Liljegren FI 445.000
Pascal Vos NL 407.000
Gert Jan Albers NL 371.500
Rashed Zade NL 325.000
Christopher Frank DE 315.500
Dax Hagens NL 314.000
Michiel Van Elsacker BE 307.500
Johan Rensink NL 300.000
Orhan Ates TR 269.000
Frederico Silva PT 253.000
Daniyar Aubakirov KZ 252.500
Matias Arosuo FI 251.000
Hassan Sey FI 247.500
Jonathan Abdellatif BE 232.000
Steve O’Dwyer IE 225.000
Alexander Norden SE 203.000
Claus Grether DE 201.000
Kees Aerts NL 197.000
Gary Hasson BE 180.000
Jan Bednar CZ 177.500
Paraskevas Tsokaridis GR 177.000
Raoul Refos NL 175.000
James King IE 174.000
Firoz Mangroe NL 162.000
Kimmo Kurko FI 149.500
Joonas Helin FI 149.500
Sebastiaan de Jonge NL 135.500
Tom Kunze DE 134.000
Bas de Laat NL 129.000
Floyd Rosner NL 127.000
Johan Verhagen NL 126.000
Valtteri Autio FI 126.000
Olvedo Heinze NL 115.000
David Hu NL 107.500
Kevin Paqué NL 107.000
Rene Kuhlman NL 105.000
Tommie Janssen NL 105.000
Mathijs Jonkers NL 103.000
Stefan Leenen NL 95.500
Björn Geissert DE 89.000
Paul Tedeschi FR 88.000
Paul Hoefer DE 85.500
Ville Mattila FI 84.000
Samu Rihela FI 80.000
Michael O’Sullivan IE 77.000
Marcel Vonk NL 69.500
Bart Lybaert BE 55.000
Sonny Franco FR 31.000

Preisgeld:

Rang Name Preisgeld
1   € 260.878
2   € 174.421
3   € 124.548
4   € 95.911
5   € 73.441
6   € 56.177
7   € 43.023
8   € 33.021
9   € 25.485
10   € 25.485
11   € 25.485
12   € 19.867
13   € 19.867
14   € 19.867
15   € 19.867
16   € 15.757
17   € 15.757
18   € 15.757
19   € 15.757
20   € 15.757
21   € 12.605
22   € 12.605
23   € 12.605
24   € 12.605
25   € 12.605
26   € 12.605
27   € 12.605
28   € 10.276
29   € 10.276
30   € 10.276
31   € 10.276
32   € 10.276
33   € 10.276
34   € 10.276
35   € 10.276
36   € 8.632
37   € 8.632
38   € 8.632
39   € 8.632
40   € 8.632
41   € 8.632
42   € 8.632
43   € 8.632
44   € 8.632
45   € 8.632
46   € 8.632
47   € 8.632

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments