Montesino

Michael Lilienthal dominiert an Tag 1A der MegaPokerSeries im Montesino

Tag 1A der MegaPokerSeries im Wiener Montesino ist gespielt und mit 160 Entries ist man gut ins Finale der Season 3 gestartet. Gestern Mittwoch, den 28. Januar, wurden beim € 770 Main Event 142 Spieler und 18 Re-Entries erzielt und damit sind bereits € 112.000 im Preispool. Am besten durch den Tag kam Michael Lilienthal aus England mit 547.200 Chips.

MPS_Wien_lilienthalAuch wenn der erste Starttag wie gewohnt etwas schwächer besetzt war, konnte sich die Quote von bekannten Spielern sehen lassen. An den Tischen waren Tillmann Raschke, Jamila von Perger, Martin Huk, Julian Herold, Christian Bauer, Konstantin Tartakowski, Martin Mulsow, Jackson 5, Sebastian Langrock, Oswin Ziegelbecker, Koray Aldemir, Gregor Reichardt, Pavel Chalupka, Erwin Hammer, HP, Hanh Tran, Milan Joksic, Gerhard Schober, Thomas Taubenschuss, Markus Stöger, Benjamin Spies, Marcus Fux, Mario Fux, Mario Eder, Dieter Aebi, Theo Steimer und Christian Stallinger anzutreffen.

Wie immer an den Starttagen der MegaPokerSeries wurden die Blinds alle 60 Minuten erhöht und während der ersten sechs Levels konnte man einen Re-Entry tätigen. Hier waren schon einige bekannte Spieler dabei, unter anderem kauften Tillmann Raschke, HP, Oswin Ziegelbecker und Christian Bauer nach. Tillmann Raschke und HP konnte jedoch auch diesen Stack nicht durch den Tag bringen.

Richtig gut lief es über den ganzen Tag für Claas Stoob aus Deutschland, immer wieder in Führung reichte es für ihn am Ende auch für eine sehr gute Platzierung im Chipcount. Auch für Heinz Holeczek war am Ende ein Platz auf den vorderen Plätzen sicher, nachdem er teilweise seine Gegner zur Verzweifellung brachte. Niemand konnte aber etwas gegen den Lauf von Michael Lilienthal aus England ausrichten. Sein Chipcount in Höhe von 547.200 bedeutete einen deutlichen Vorsprung vor den Verfolgern.

Mit 85 Spielern wurde nach acht Levels der Tag beendet, damit wurde das Feld noch nicht mal halbiert. Heute Donnerstag geht es um 16 Uhr in Tag 1B und hier wird mit einem Ansturm an Spielern gerechnet. Das gestrige Satellite brachte weitere 14 Tickets und bevor das Main Event heute beginnt, gibt es um 13 Uhr das letzte € 80 + 10 Turbo Satellite.

Pokerfirma wird von Beginn an Tag 1B wieder von der Action an den Tischen im Livel-Blog berichten. Ebenso gibt es natürlich ab 16:30 Uhr wieder den Live-Stream vom Featured Table, kommentiert von Paul Preis and guests. Alle Infos findet Ihr unter montesino.at und megapokerseries.com.

Platz Fam.Name Vor.Name Country Chipcount
1 Lilienthal Mike ENG 547.200
2 Stoob Claas GER 391.000
3 H. Heinz AUT 323.600
4 Medesan Alain Raoul AUT 306.200
5 Jokic Stjepan AUT 283.000
6 Huk Martin POL 272.300
7 Haneder Rudolf AUT 269.700
8 Mocik Jaroslav ENG 260.700
9 Jarosch Thomas AUT 248.800
10 Bozic Andelo CRO 223.600
11 Aldemir Koray AUT 221.300
12 Imre Styevlik HUN 221.000
13 Marjanovic Adem AUT 219.000
14 Eschrich Bernd AUT 216.600
15 Brezeski Pawel POL 213.600
16 Veselka Karl AUT 197.500
17 Pfalzer Friedrich AUT 196.900
18 Kerper Jens GER 193.900
19 Martijasevic Bogdan SRB 191.500
20 Bezseny Laszlo HUN 190.600
21 Adamic Matej SLO 186.000
22 Till Jakob AUT 185.500
23 Spiehs Benjamin AUT 182.300
24 Liska Juraj SVK 175.500
25 Düzgün Endravuz SUI 160.700
26 Bellay Richard SVK 155.200
27 Krastev Vladimir AUT 152.800
28 Chalupka Pavel SVK 152.600
29 Tran Hanh AUT 152.300
30 Koppensteiner Erwin AUT 151.400
31 Gerthofer Robert SVK 151.400
32 Bartalos Josef SVK 149.400
33 Schober Gerhard AUT 148.700
34 Abramov David AUT 145.500
35 Kurt Yusuf AUT 140.700
36 Muslow Martin GER 140.600
37 Manole Mihai ROM 140.400
38 Simon David AUT 140.300
39 Aebi Dieter SUI 139.500
40 Szeszula Filip POL 137.300
41 Murariu Dan ROM 127.900
42 Arce Bueno Francisco ESP 127.000
43 Oprea Ovidiu ROM 125.900
44 Magyar Istvan HUN 124.500
45 Kroiss Johann AUT 123.500
46 Budak Sasa AUT 122.200
47 Papai Laszlo HUN 119.300
48 Fux Marcus AUT 118.000
49 Horn Tino GER 114.100
50 Lazor Lukasz POL 114.100
51 Vandeborne Jean Marie BEL 108.600
52 Mads Fournaise DEN 107.200
53 Taramas John GRE 105.000
54 Zach Murman AUT 105.000
55 Bago Csaba HUN 105.000
56 Carmosino Angela ITA 103.900
57 Gönczö Zoltan HUN 103.000
58 Sameeian Ali GER 101.900
59 Weng Wei-Jie GER 100.700
60 Matic Bogdan AUT 99.900
61 Jovanovic Danijel AUT 99.300
62 Reichhardt Gregor AUT 96.200
63 Salem Ali AUT 95.600
64 Deutsch Stefan GER 94.800
65 Szemeliker Georg AUT 92.400
66 Hammer Erwin AUT 85.600
67 Lagerström Christer SWE 84.700
68 Clarke Gary IRL 83.300
69 Buzzanca Enrico ITA 80.300
70 Tartakowski Konstantin GER 79.900
71 Karras Volker GER 78.000
72 Leitner Mario AUT 75.300
73 Steimer Theo SUI 70.000
74 Rath Siegfried AUT 67.800
75 Osak Akser POL 57.400
76 Ziegelbecker Oswin AUT 56.400
77 Köhnen Christoph GER 55.700
78 Bauer Christian GER 52.400
79 Brauch Helmut AUT 47.300
80 Zaussinger Martin AUT 45.200
81 Schümann Jan GER 43.900
82 Nagy Barnabas HUN 40.300
83 Taubenschuss Thomas AUT 37.400
84 Von Perger Jamila GER 35.800
85 Joksic Milan AUT 35.500

 

 

 

 


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Christian
5 Jahre zuvor

Eure Bilder werden aber auch von mal zu mam schlechter.
Verschwommen, Augen zu, Spieler doppelt aber trotzdem nicht schön erwischt.
Sauft euer Fotograf? Sonst hattet ihr doch auch immer bessere Fotos.

ABC Spieler
5 Jahre zuvor

Christian, gegen deine Probleme gibt’s bestimmt auch was von Ratiopharm

Christian
5 Jahre zuvor

Ja – ich spiele es heute – aber möchte nicht so grottenhässlich abgebildet werden.
Darum schreibe ich liebet vorher als nachher böse überrascht zu werden.