News

Mike Matusow kann nicht zahlen

Oder will er einfach nicht? Am 14. Juli 2010 verlor Mike Matusow eine verrückte Prop Bet gegen Ted Forrest. Der hatte es geschafft, innerhalb von zwei Monaten 22,7 kg abzunehmen und damit stand Matusow in der Pflicht, Forrest $2.000.000 zu zahlen. Doch Mike sieht das ganz anders.

Schon als die Wette im Mai abgeschlossen wurde, war sich Mike sicher, dass Forrest es nicht schaffen würde, die geforderten 50 Pfund abzunehmen. Denn Forrest brachte damals für seine Größe nicht allzu viele Kilos auf die Waage. Deshalb bot Matusow ihm auch eine hohe Quote. Forrest schaffe es und Matusow war ihm damit $2.000.000 schuldig.

Bislang hat Forrest von den zwei Millionen aber noch nicht viel gesehen. Denn Matusow will nur $5.000 pro Monat zahlen. Seine Begründung ist eine doch sehr weit hergeholte – Er sei sich noch nicht sicher, dass Forrest das ganze überlebt. Tatsächlich war Forrest am 14. Juli nur ein Schatten seiner selbst und er hatte nicht nur Fettpölsterchen sondern auch viel Muskelmasse eingebüßt. Allerdings erfreue er sich laut eigener Aussage bester Gesundheit und Matusow wolle sich einfach nur vor der Bezahlung drücken. Forrest hat Matusow nun eine zweimonatige Zahlungsfrist eingeräumt. Ob Mike diese einhalten wird?


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
VinceVega78
12 Jahre zuvor

wenns im spaß war – ok, aber wenn er es ernst meint „Er sei sich noch nicht sicher, dass Forrest das ganze überlebt. “ isses schon arg makaber und armseelig.
er hat aber selbst getwittert, dass er schon bezahlt hat… „To allyou idiots digging into my finances Ted Forrest has been paid so go jerk off“
http://twitter.com/TheMouthMatusow/status/20898006409

odenwaldpoker
12 Jahre zuvor

wettschulden sind ehrenschulden…. 😆

FullHouseInDaKella
12 Jahre zuvor

ich würde die 2 monate zahlungsfrist abwarten, wenn ich mike wäre. vielleciht braucht ted das geld dann wirklich nicht mehr 😀