News

Mike Ross ist der Lübecker Poker Meister

Im Casino Lübeck wurde gestern, den 23. Juni, die dritte Lübecker Poker Meisterschaft entschieden. Ein Deal der letzten drei Spieler brachte „Mike Ross“ den Sieg und € 7.400 Preisgeld sowie natürlich auch den Titel „Lübecker Poker Meister“.

141 Entries hatten an den beiden Starttagen des € 250 + 25 No Limit Hold’em Turniers am Freitag und Samstag für einen Preispool von € 33.490 gesorgt. 35 Spieler hatten die beiden Heats erfolgreich abgeschlossen und gingen angeführt von Jazzman gestern ins Finale. Die Leveldauer erhöhte sich auf 45 Minuten, sodass noch reichlich Spielraum blieb.

Das erste Ziel der 35 Spieler waren natürlich die 13 bezahlten Plätze. Die Siegprämie von € 8.370 wurde nicht ganz ausgespielt, die letzten drei einigten sich auf einen Deal. Das meiste Geld, der Titel und der Sieg gingen an „Mike Ross“. Vize Meister wurde Gianluca K., der zusätzlich zu seinen € 6.265 noch das Ticket für die 12. SH Meisterschaft, die von 20. bis 22. September im Casino Lübeck stattfindet. Platz 3 ging an Stephan H., der sich noch über € 4.755 freuen konnte.

Die Sieger der Lübecker Poker Meisterschaft

Die Lübecker Poker Meisterschaft ist Geschichte, im September geht es eben dann in die SH Meisterschaft. Bis dahin gibt es im Casino Lübeck natürlich das normale Pokerprogramm, Infos findet Ihr unter luebeck.casino-sh.de.

Platz Nachname Name Preisgeld in € Preisgeld nach Deal
1 Mike Ross   8.370 € 7.400 €
2 K. Gianluca 6.030 € 6.265 €
3 H. Stephan 4.020 € 4.755 €
4 PokerBro   3.350 €  
5 Petrovic   2.680 €  
6 S. Christian 2.010 €  
7 S. Jaspal 1.670 €  
8 R. Beatrix 1.340 €  
9 W. Michael 1.170 €  
10 Limbara   1.000 €  
11 W. Björn 840 €  
12 Y. Ömer 670 €  
13 Max   340 €  

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments