Partypoker

MILLIONS Online: Joel Nystedt gewinnt den Opener und ein starker Main Event Auftakt

Während beim $500.000 GTD Opener (#7) der partypoker MILLIONS Online 2021 die Entscheidung fiel, wurde das $5.000.000 GTD Main Event gestartet.

Der gestrige Sonntag hatte ein volles MILLIONS Programm zu bieten. Zunächst ging es beim $1.050 Opener und der dazugehörigen $109 Mini Ausgabe noch in die Turbo Flights. Die Preisgeldgarantie war bereits in Reichweite und insgesamt sorgten schließlich 610 Entries beim $1k Event für $610.000 im Pot, beim Mini waren es 2.515 Entries, hier lagen $251.462 im Pot.

Beim $1k Opener hatten die 91 Finalisten bereits $1.079 als Preisgeld sicher, auf den Sieger warteten $41.853. Es war schließlich Joel Nystedt, der sich durchsetzen konnte und zur Siegprämie von $49.377 an Bounties kassierte. Daniel Smiljkovic kam als bester Deutscher auf Rang 4 ($18.830 + $8.375), Leonard Maue landete auf Rang 6 ($9.745 + $8.250)

Bei der Mini-Ausgabe gingen 375 Spieler ins Finale, auch sie hatten bereits den Min-Cash sicher. Keiner der deutschsprachigen Spieler sollte es an den Final Table schaffen, als bester ging Manuel Braunhofer mit Rang 13 für $887 + $653. Der Sieg und $14.893 + $10.300 gingen an den Brasilianer Breno Andrade.

Gestartet wurde gestern das $5.300 MILLIONS Online Main Event mit dem ersten der beiden Starttage. 591 Entries sorgten dafür, dass mit $2.955.000 schon mehr als die Hälfte der $5.000.000 Preisgeldgarantie angespart ist. 87 Spieler qualifizierten sich für Tag 2 am 1. März, alle haben den Min-Cash mit $10k+ schon sicher. Daniel Dvoress konnte sich den Chiplead sichern, auch Andras nemeth (Rang 3) legte einen guten Start hin. Die DACHs schaffte es nicht bis ganz nach vorne, als bester liegt Christian Rudolph auf Rang 17. Kommenden Sonntag folgt Tag 1B, bis dahin gibt es reichlich Satellites, über die man sich kostengünstig qualifizieren kann.

Als Side Events lockten zwei High Roller Turbos an die Tische, beide Turniere gingen an den deutschsprachigen Spielern vorbei. Beim $2.100 Turbo sorgten 91 Entries für $182.000 im Pot, Dominik Nitsche kam als bester Deutscher auf Rang 12 für $4.232, der Sieg und $49.983 gingen an Chi Zhang, der sich im Heads-up gegen Dario Sammartino ($32.028) behauptete. Beim $215 High Roller Turbo Mini kamen mit 238 Entries $47.600 in den Pot, Nico Ehlers wurde als bester Deutscher 16. für $594. Artsiom Prostak holte den Sieg für $9.123.

Heute gibt es wieder zwei Omaha Turniere – für $2.100 spielt man um $150.000 GTD, beim $215 warten $20.000 GTD, ansonst dreht sich alles um die Satellites für das Main Event und die High Roller Events, die morgen anstehen. Alle Turniere und auch die dazugehörigen Satellites findet Ihr im „MILLIONS“ Tab im partypoker Client.

2021 partypoker MILLIONS Online

Datum: 13. Februar bis 9. März
Events: 28
Buy-Ins: $530 bis $102.000
Satellites: ab $0,01
Preisgeld: $17.550.000 Gtd

MILLIONS Online 2021 Schedule –>> click

   


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments