News

Maria Rettberg hat die All-in Poker Liga fest im Griff

Der Februar ist vorbei und damit sind auch die einzelnen Pokerligen von All-in-Poker. Mit dieser Entscheidung gab es auch eine Premiere, denn Maria „Tigris“ Rettberg schlug nicht nur in der Liga Hannover, sondern auch in der Liga Hannover-Nord zu .

All-in Poker ist ein Live Turniereranstalter in Hannover, der fast vereinsähnlich Veranstaltungen für seinen Club bietet. Dazu gehört auch die Pokerliga, die Monat für Monat für Spannung sorgt.

Maria Rettberg

Zunächst sicherte sich Maria Rettberg die Liga Hannover-Nord. Diese wurde als erste beendet Mit dem letzten Sit &Go konnte sie noch die entscheidende drei Punkte herausholen und damit den Sieg für sich holen.

Holger Berwing hatte sich für die Liga Hannover-Ost einiges vorgenommen, denn er war Titelverteidiger. Doch ganz so einfach das bekanntlich nicht. Es ging auch schief und schon bald im Februar stand fest, dass Holter Berweing nicht mehr gewinnen würde. Dafür war das Finish umso spannender, denn Bernd Ulrich musste mindestens Zweiter beim letzten Turnier werden, um die Liga zu holen. Genau diesen Platz konnte er auch erobern und damit die Liga zu seinen Gunsten entscheiden.

Dann gab es da noch die Liga Hannover-Nord. Der Sieg ging an eine alte Bekannte, Maria Rettberg. Sie holte sich auch diese Liga. Sechs Mal war sie kurz vor dem Final Table verabschieden, konnte dadurch aber genug Punkte für den Sieg sammeln.

Alle Ergebnisse und Termine für den März bekommt Ihr unter www.all-in-poker.de.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments