News

Montesino Cup zum Dritten

Vier Mal findet der Montesino Cup in diesem Jahr im Montesino Wien statt. Von 1. bis 3. Juli geht es nun bereits zum dritten Mal um die garantierten € 40.000 und das bei einem Buy-in von € 170. Zwei Mal hat Andrej Bogdanov gewonnen, aber ist das Triple überhaupt möglich?

Titelverteidigungen sind beim Pokern bekanntlich selten. Verschiedene Turniere gewinnen ja, aber zwei Mal dasselbe Event gewinnen, das hat schon was. Andrej Bogdanov dominierte im März den ersten Montesino Cup und im Mai auch den zweiten. Am kommenden Wochenende nimmt er auch Nummer drei in Angriff.

Die Konditionen beim Montesino Cup sind mittlerweile bekannt. Es gibt zwei Starttage (1. und 2. Juli). Für das Buy-in von € 170 gibt es 15.000 Chips und eine recht flache Turnierstruktur bei 30 Minuten Levels. Man kann an beiden Starttagen antreten, bei einer Doppelqualifikation zählt der höhere Chipcount. Und wer es heil durch den Starttag geschafft hat, kommt am Sonntag, den 3. Juli, zum Finale wieder. Hier dauern die Levels dann 45 Minuten. Die beiden Starttage beginnen jeweils um 19 Uhr, das Finale startet am Sonntag bereits um 13 Uhr.

Die Details zum dritten Montesino Cup findet Ihr wie gewohnt unter www.montesino.at.


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Andrej
9 Jahre zuvor

einen scheiss hab ich den ersten dominiert. ich kam als shortie an den Final Table und hab dann 4 Stunden gegrinded wie ein Irrer…

kd
9 Jahre zuvor

spielt das eine rolle wie du gewonnen hast ? ^^ ich würde es als kompliment auffassen, wenn man mir sagt, dass ich dominiert hab…. außerdem kann man stacktechnisch dominieren oder skilltechnisch 😉

Andrej
9 Jahre zuvor

hehe- skilltechnisch dominiere ich eh jedes Turnier, das ich spiele :p