News

Montesino lädt wieder zum European Team Cup of Poker

Letztes Jahr feierte der European Team Cup of Poker (ETCoP) seine Premiere im Montesino. Am kommenden Wochenende ist es nun wieder so weit und die Teams treten im Vergleichskampf an. Heute Mittwoch, den 15. August, gibt es noch ein Satellite, bei dem sich die Teams das Buy-In von € 1.000 erspielen können.

Auch das Satellite wird als Teambewerb gespielt, wobei das Buy-In für das gesamte Team € 120 beträgt. Jeweils ein Rebuy und ein Add-on à € 10 ist für jeden Teamspieler dabei erlaubt. Die vier Teamspieler treten jeweils in einem eigenen Turnier an, für die Platzierungen gibt es Punkte. Je € 1.000 im Topf gibt es ein Ticket für die ETCoP, die Teams mit der besten Punkteanzahl gewinnen die Tickets.

Die ETCoP selbst startet dann am 17. August. Das Buy-In beträgt eben € 1.000 je Team, aktuell sind 39 Teams gemeldet. Auch für Promifaktor ist dabei gesorgt, denn unter anderem treten Thomas Kremser, Alex Teufel, Julian Herold und Steve Krosby als Team „Megapokerseries“ an. William Hill ist mit einigen Teams vertreten und auch viele Hamburger kommen eigens für den Teambewerb nach Wien.

Die Teams haben von Freitag bis Sonntag ein volles Programm, denn zumindest vier Bewerbe muss jeder Teamspieler bestreiten. Sit&Gos und Multi-Tables stehen ebenso wieder auf dem Spielplan wie ein Cashgame-Format. Das Preisgeld wird zum Teil bereits in den einzelnen Bewerben ausgeschüttet, den anderen Teil gibt es für die besten Teams der Gesamtwertung.

Den detailierten Zeitplan und alle weiteren Infos findet Ihr unter www.montesino.at.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments